eiweiß-allergie

Im letzten Jahr hab ich fast ausschließlich eifrei gebacken und festgestellt wie gut das geht.

Ich hab Eier entweder mit Mineralwasser oder Kokosmilch ersetzt. Immer im Verhältnis 1:3, also 1 Ei = 3 EL Flüssigkeit.

Jetzt hab ich die Tage in der Zeitschrift vegetarisch fit, Ausgabe 03/04 2011 einen interessanten Artikel gelesen. Dort sind 4 weitere Arten drin, wie man beim Backen Eier ersetzen kann:

1. Johannisbrotkernmehl
anstatt 1 Ei nimmt man 1 EL Johannisbrotkernmehl

2. Sojamehl
1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser = 1 Ei

3. Backpulver-Ölmischung
1 EL Weinsteinbackpulver + 1 EL ÖL + 2 EL Wasser = 1 Ei

4. Kichererbsenmehl
1 EL Kichererbssenmehl + 2 EL Wasser = 1 Ei

Diese Ei-Alternativen finde ich so interessant, dass ich sie nicht vorenthalten wollte.

Dann eben nochmal die von oben aufgezählt

5. Kokosmilch
3 EL Kokosmilch = 1 Ei

6. Mineralwasser
3 EL Mineralwasser + 1/3 TL Weinsteinbackpulver = 1 Ei

Ich würde mich über Feedback freuen, wenn Sie die ein oder andere Art schon einmal ausprobiert haben.

DIESEN BEITRAG TEILEN