Go Back Email Link
+ servings

Fruchtiger Chinakohl mit Geflügel, Fisch oder Tofu

DIESES REZEPT IST

5
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 1 Portion(en)

Zutaten
  

  • 150 g Hähnchen- oder Putenbrustfilet oder in der erlaubten Menge, in Streifen geschnitten oder als Fischvariante 150 g festfleischigen Fisch oder Tofu in Streifen geschnitten.
  • Chinakohl, in Streifen geschnitten
  • Karotte, in  Julienne-Streifen (das sind feine, gleichmäßige Streifen)
  • 1 Frühlingszwiebel, Julienne Streifen>> zusammen müssen die Gemüse die erlaubte Menge ergeben oder zusammen circa 200 g für alle die kein MB machen 🙂
  • 60 g Mango in Würfel (den Rest als Dessert essen)
  • Stängel Zitronengras, das Innere sehr fein gehackt
  • 1 TL sehr fein gehackten Ingwer
  • 2 Zehen  jungen Knoblauch sehr fein gehackt oder 1 Zehe älteren
  • 50 – 100 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • sehr gutes Currypulver, Menge nach persönlichem Geschmack
  • EL Rapsöl, Kokosöl oder anderes
  • 1/2 EL Instantbrühe hefefrei

TAUSCH-ZUTATEN

Tofu ist aus Soja und somit histaminreich. Der Inoblauch kann weggelassen werden. Bitte auf die Verträglichkeit der Gewürze achten.

Anleitung
 

  • Öl erhitzen und Ingwer, Knoblauch und Zitronengras bei kleiner Hitze 7 – 8 Minuten darin dünsten. Das aromatisiert das Öl.
  • Karotten dazugeben und circa 2 Minuten pfannenrühren.
  • Das Fleisch zugeben und mit Salz, Pfeffer, Curry würzen.
  • Häufig Rühren, bis das Fleisch fast gar ist.
  • Kokosmilch zugeben und kurz aufkochen, dann wieder auf mittlere Stufe schalten.
  • Chinakohl, Frühlingszwiebel und Mango zugeben und alles noch 1-2 Minuten bei kleiner Hitze  ziehen lassen. Fertig.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.