Go Back Email Link
+ servings

Ghee selbst herstellen

Dieses Rezept ergibt circa 300 ml.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 1 Portion(en)

Zutaten
  

  • 500 g Butter (laktosefrei)
  • 1 Stück Haarsieb
  • 1 Stück Küchenkrepp oder siehe unten

TAUSCH-ZUTATEN

Du kannst das Ghee auch mit größeren Mengen Butter machen. Bist Du noch nicht so geübt, probier es lieber erst einmal mit kleineren Mengen aus. Es kann beim ersten mal auch schiefgehen, wenn Du die Butter überhitzt.

Anleitung
 

  • Legen wir los. Kauf 2 Päckchen Butter, also 500 g. Du kannst herkömmliche Butter nehmen, der Milchzucker wird herausgefiltert. Stellt ein Gefäß bereit, in das Ihr das Ghee abfüllen wollt. Ihr könnt natürlich auch mehrere Gefäße nehmen. Es muss extrem sauber sein und am besten einen Deckel haben. Lass die Butter langsam in einem Topf schmelzen. Jetzt koche die Butter einmal auf. Sie schäumt dann. Ghee selbst herstellen Schalte die Herdplatte auf niedrige Temperatur herunter. Die Butter soll jetzt ganz wenig vor sich hin köcheln. Das Wichtigste des ganzen Vorgangs ist, überhitze die Butter nicht. Sonst wird sie braun und Du kannst sie in die Tonne kloppen.  Lass den Topf offen, auf keinen Fall einen Deckel drauf machen. Rühr die Butter nicht um. Lass sie einfach 35 Minuten vor sich hin sieden. Jetzt nimm am besten ein Haarsieb. Leg entweder ein doppelt gelegtes Küchenkrepp, ein doppelt gelegtes Mulltuch oder ein Küchentuch damit aus. Ghee selbst herstellen Filtere das Ghee. Lass es langsam in das Sieb laufen. Sollte nach dem Filtern noch weiße Bestandteile im Ghee enthalten sein. Gleich nochmal filtern. So lange, bis es nach dem Filtern komplett klar ist. Ghee selbst herstellen So, Ghee ist entstanden. Du kannst das Ghee einige Wochen im Kühlschrank aufbewahren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.