Go Back Email Link
+ servings

Himbeer-Eis laktosefrei

Das Rezept ergibt circa 1 Liter.

DIESES REZEPT IST

4
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 8 Stdn. 20 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 1 Portion(en)

Zutaten
  

  • 500 g Himbeeren TK-Ware oder anderes Obst
  • 450 ml Milch (laktosefrei) laktosefreie oder Mandel- oder Reismilch
  • 5 Stück Eigelb
  • 150 g Zucker oder 170 g Traubenzucker oder Erythrit
  • 10 Vanillezucker 10 g
  • 400 ml Sahne laktosefrei (oder dicke Kokosmilch)

TAUSCH-ZUTATEN

Es muss sein das Eis. Machen wir es eben selbst. Mit einer Eismaschine geht es besser. Ich hab beide Methoden aufgeschrieben für mit und ohne Eismaschine.

Anleitung
 

  • Himbeeren auftauen und passieren. Das muss sein, sonst habt Ihr beim Eisessen ständig Körnchen zwischen den Zähnen :(. Milch erhitzen, kurz vor dem Kochen vom Herd nehmen. Eier und Zucker aufschlagen, mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine. Heisse Milch nach unterrühren. Die Masse wieder in den Topf geben und erneut erhitzen. Unter ständigem Rühren dickt sie an. Sie darf nicht mehr kochen. Wenn die Masse dicker ist, vom Herd nehmen. Weiter mit der Eismaschine: Die Masse in die Maschine füllen und Eismaschine anstellen. Nun nach und nach Sahne und Himbeerpürree geben. Solange arbeiten lassen, bis Du ein cremiges Eis hast. Ohne Eismaschine: Die Ei-Milch-Masse in eine Schüssel geben. Dann Sahne und Himbeerpüree untermischen. Alles gut vermischen. Schüssel verschliessen und in den Tiefkühler stellen. So alle 30 Minuten mal durchrühren. Sobald es fester wird, nicht mehr rühren sondern gefrieren lassen. Ich finde ja, in der Eismaschine wird es cremiger. :)
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.