Go Back Email Link
+ servings

Leinsamen-Eier, Chia-Eier, vegane Eier ohne Ei-Ersatz 100% natürlich

DIESES REZEPT IST

3 bei 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 3 Min.
Arbeitszeit 18 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 1 Ei

Zutaten
  

Leinsamen-Eier

  • 50 g Leinsamen gold - oder je nachdem wie viele Eier es werden sollen
  • gefiltertes Wasser

Chia-Eier

  • 50 g Chia-Samen - oder je nachdem wie viele Eier es werden sollen
  • gefiltertes Wasser

TAUSCH-ZUTATEN

Eines vorab, Ihr braucht unbedingt eine Gewürzmühle oder eine Kaffeemühle. Große Blender wie Vitamix oder auch Thermomix mahlen die Leinsamen-Körnchen nicht fein genug in so kleinen Mengen und Ihr wollt sicherlich auch nicht gleich 500 vermahlen :) Nehmt unbedingt den goldenen Leinsamen und nicht den braunen. Der Braune ist stärker im Eigengeschmack.

Anleitung
 

  • Die Sache ist denkbar einfach. Ihr malt den Leinsamen oder Chia in der Kaffee- oder Gewürzmühle zu Leinsamen-Mehl oder auch Chia-Mehl. Ein Ei ist immer 1 Teelöffel Leinsamen- oder Chia-Mehl und 3 Teelöffel Wasser. Also nehmt entsprechend viele Teelöffel vom Leinsamen- oder Chiamehl  und entsprechend viele Teelöffel Wasser. Verrührt die beiden Bestandteile gut mit einem Löffel oder Gabel in einem Schüsselchen. leinsamen-eier-flax-eggs-chia-eier-chia-eggs-rezept-natuerlicher-eiersatz-1-7 Stellt das Gemisch für etwa 15 Minuten beiseite. Ihr stellt fest, es ist ein recht fester Klumpen geworden und die Flüssigkeit ist aufgesogen. Das ist nur Euer "Pflanzen-Ei" :) leinsamen-eier-flax-eggs-chia-eier-chia-eggs-rezept-natuerlicher-eiersatz-1-11 Ihr könnt Eure Pflanzen-Eier nun überall verwenden wo ganze Eier in ein Gericht kommen. EASY ODER? Viel Spass damit.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.