Go Back Email Link
+ servings

Kürbis-Ananas-Bananen-Makao-Smoothie

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 2 Min.
Arbeitszeit 7 Min.
Portionen 2 Portion(en)

Zutaten
  

  • 1 Stück Banane , in e geschnitten
  • 150 g Ananas frisch ca. in Stücken
  • 3 Scheiben Ananas getrocknet
  • 150 g Butternut-Kürbis in Stücken
  • 5 - 6 Stück Datteln
  • 2 EL Mandelmus oder Cashewmus
  • 1 EL Makao gehäufter oder Kakao
  • 1 Prise Zimt
  • 300 - 400 ml Wasser ca.

TAUSCH-ZUTATEN

Makao / Kakao:  Den Makao könnt Ihr auch ganz einfach gegen gutes Kakaopulver austauschen. Schmeckt dann noch schokoladiger. YumYum. Kürbis:  Ich empfehle eine fruchtigere Kürbis-Sorte wie Butternut. Hokkaido funktioniert aber auch. Tipp:  Beim Koch-Wettbewerb haben wir Nussmuse und Trockenfrüchte zur Verfügung gestellt bekommen. Hast Du weder noch zu Hause, dann nimm einfach etwas mehr frische Ananas. Du kannst auch ganz Cashewkerne oder Mandeln nehmen. Hast Du keine Datteln da? Auch kein Problem, Du kannst auch mit Reissirup, Agavendicksaft oder Apfelsüße etwas süßen wenn Du magst. Hast Du weder Nussmus, noch ganze Cashews oder Mandeln? Auch kein Ding, nimm eine Pflanzenmilch Deiner Wahl. Schmeckt alles sehr lecker.|Makao / Kakao:  Den Makao könnt Ihr auch ganz einfach gegen gutes Kakaopulver austauschen. Schmeckt dann noch schokoladiger. YumYum. Kürbis:  Ich empfehle eine fruchtigere Kürbis-Sorte wie Butternut. Hokkaido funktioniert aber auch. Tipp:  Beim Koch-Wettbewerb haben wir Nussmuse und Trockenfrüchte zur Verfügung gestellt bekommen. Hast Du weder noch zu Hause, dann nimm einfach etwas mehr frische Ananas. Du kannst auch ganz Cashewkerne oder Mandeln nehmen. Hast Du keine Datteln da? Auch kein Problem, Du kannst auch mit Reissirup, Agavendicksaft oder Apfelsüße etwas süßen wenn Du magst. Hast Du weder Nussmus, noch ganze Cashews oder Mandeln? Auch kein Ding, nimm eine Pflanzenmilch Deiner Wahl. Schmeckt alles sehr lecker.

Anleitung
 

  • Die Zubereitung vom Kürbis-Ananas-Bananen-Makao-Smoothie ist denkbar einfach. Gib alle Zutaten in den Mixer und Mixer so lange auf höchster Stufe, bis der Smoothie schön cremig ist. Ist er Dir noch zu dick, dann gib etwas mehr Flüssigkeit dazu. Das war's dann auch schon. Gib den Kürbis-Ananas-Bananen-Makao-Smoothie in ein schönes Glas und wenn Du möchtest, dekoriere ihn noch.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.