Go Back Email Link
+ servings

Herzhafte Tarte mit Gemüsefüllung „Taco-Style“ – eifrei, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm

Diese herzhafte Tarte "Taco-Style" ist genial und einfach zu machen. Die herzhafte glutenfreie, eifreie Tarte und histaminarme mit Teffmehl könnt ihr eigentlich nach Herzenlust belegen und befüllen. Niemand wird merken, dass sie allergenarm ist. Sie schmeckt einfach zu gut.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 1 Min.
Schwierigkeit normal
Portionen 1 Tarte

Zutaten
  

Mürbeteig und Füllung

  • 80 g Teffmehl
  • 160 g glutenfreie Mehlmischung (Universal Mehlmix, z. B. 3 Pauly)
  • 2 Prisen Salz
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Flohsamenschalen feinst gemahlen *
  • 120 g Butter (laktosefrei) oder Margarine
  • 15 g Ei-Ersatz (3 TL)
  • 60 ml Wasser
  • 1 TL Apfelessig oder anderen Essig
  • 1 - 2 EL kaltes Wasser
  • 300 Paprika gelb circa 300 g
  • 200 ml Sauerrahm (laktosefrei) oder Saure Sahne (laktosefrei)
  • 100 ml Milch (laktosefrei)
  • 20 g Ei-Ersatz (4 TL)
  • 80 ml Wasser
  • 125 g Schinkenwürfel geräuchert oder Kochschinken
  • 100 g Käse gerieben (laktosefrei)
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Paprika edelsüß
  • 1 TL Oregano getrocknet oder Rosmarin, Thymian

ZUTATEN TOPPING

  • 30 g Tacos
  • 50 g Käse gerieben (laktosefrei)

WEITERE ZUTATEN

  • 1 Stück Tarteform ø 24 - 26 cm mit herausnehmbaren Boden oder Springform
  • 1 TL Fett für die Form
  • 2 EL Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Stück Teigroller

TAUSCH-ZUTATEN

Gemüse: Nehmt einfach für euch verträgliches Gemüse. Gut geeignet sind Paprika gelb und rot, Zucchini, Kürbis, etc.  

Anleitung
 

Zubereitung Teig:
  • Als erstes die Form fetten.
  • Ei-Ersatz mit 60 ml Wasser schaumig aufschlagen. Alle festen Zutaten vermischen und mit allen anderen Zutaten zu einem geschmeidigen, festen Mürbeteig verkneten. Das klappt auch sehr gut mit einem K-Haken in der Küchenmaschine.
  • Arbeitsfläche und den Teigballen leicht bemehlen und ausrollen. Den Teig in die Form setzen. Der Teig ist sehr mürbe, bricht der Teig beim Einsetzen ist das nicht schlimm. Einfach die Teigstücke nacheinander in die Form setzen und andrücken. Teig samt Form für circa 30 Minuten kühlen.
Zubereitung Füllung und Backen:
  • Gemüse putzen und in dünnere, längliche Streifen/Scheiben schneiden und beiseite stellen. Ei-Ersatz mit 80 ml Wasser schaumig aufschlagen.
  • Alle anderen Zutaten für die Füllung zu einer Creme mischen.
  • Backofen vorheizen auf 160°C Ober-Unterhitze / 150°C Umluft.
  • Die Creme in die Form zum Teig geben und die Gemüsestreifen dekorativ darauf verteilen (sternförmig). Rosmarin Kräcker mit den Händen zerkleinern, über der Tarte verteilen und noch den Käse darüber streuen.
  • Die Tarte in den Backofen stellen und bei 160°C Ober-Unterhitze / 150°C Umluft für circa 1 Stunde backen bis sie oben leicht braun wird.
  • Die Tarte aus dem Ofen holen und noch 10 – 15 Minuten kühlen lassen. So lässt sie sich besser schneiden. Die Tarte kann warm und kalt gegessen werden.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.