Go Back Email Link
+ servings

Freakshake | Spekulatius-Cookie-Shake | glutenfrei | laktosefrei

Spekulatius-Cookie-Shake: Hier zeige ich dir meine einfache Anleitung für einen Freakshake, der auch noch glutenfrei und laktosefrei ist. Die Mengen für den Shake ergeben zwei Milchshakes.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 2 Freakshakes

Zutaten
  

Zutaten Spekulatius-Cookie-Shake:

  • 60 g "REWE frei von" Vollmilch-Schokolade
  • 4 Stück "REWE frei von" Butterkekse mit Vollmilch-Schokolade
  • 2 Stück "REWE frei von" Mini-Brownies (alternativ 4 weitere Butterkekse)
  • 400 ml "REWE frei von" Vollmilch 3,8 %
  • 0.5 Packung "REWE frei von" Frischkäse
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 8 Stück Eiswürfel

Zutaten-Dekoration (als Beispiel):

  • 40 g "REWE frei von" Vollmilch-Schokolade
  • 200 ml "REWE frei von" Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 4 Stück "REWE frei von" Mini-Brownies (alternativ Butterkekse)
  • 2 Stück "REWE frei von" Softwaffeln (alternativ Butterkekse)
  • 4 EL Zuckerdekoration nach Wahl
  • 2 Stück Gläser für 350 ml Inhalt
  • 2 Stück Strohhalme

TAUSCH-ZUTATEN

Die "REWE frei von" Mini-Brownies und die Softwaffeln sind nicht laktosefrei. Du kannst alternativ weitere "REWE frei von" Butterkekse mit Vollmilch-Schokolade verwenden.

Anleitung
 

  • 40 g Schokolade mit 1 EL Sahne im Wasserbad schmelzen. Mit der weichen Schokolade den oberen Rand der beiden Gläser bestreichen und mit Zuckerdekoration verzieren.
  • Softwaffeln in Streifen schneiden und pro Glas 2 Brownies bereitlegen. Sollen sie verziert werden, etwas mit flüssiger Schokolade bestreichen und Zuckerdekor aufbringen. TIPP: Du kannst natürlich auch nur eine Sorte Kekse verwenden, die "REWE frei von" Butterkekse zum Beispiel.
  • Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Vier Butterkekse in Stücke brechen, 2 halbieren.
  • Milch, Frischkäse, restliche Schokolade, Vanillinzucker, Spekulatiusgewürz, Butterkekse, Brownies (oder mehr Butterkekse) und Eiswürfel zu einem Milchshake mixen.
  • Milchshake in die Gläser füllen, Sahne aufspritzen, mit Softwaffeln, Brownies und Zuckerdekoration verzieren.
  • Strohhalme in die Shakes stecken und den den Freakshake erstmal bewundern :) .
  • Sehr lecker schmeckt auch die heiße Variante, hier wird 50 ml mehr Milch genommen, die Eiswürfel werden weggelassen. Einfach alle Zutaten für den Shake erwärmen und mixen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.