Go Back Email Link
+ servings

Spargelrisotto 4 zu 1 | leichte Frühlingsküche

Wir alle lieben Risotto! Dieses Rezept ist nicht nur sehr einfach und lecker, es ist durch den hohen Gemüseanteil auch leichter. Gekocht wird es in der Kenwood Cooking Chef Gourmet oder Klassisch auf dem Herd.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 700 g grünen Spargel
  • 1 Prise Natron
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel oder Schalotte
  • 250 g Risottoreis
  • 450 g Strauch-Tomaten (Sorte Cherry- oder Pflaumentomaten)
  • 50 g Bärlauch oder frisches Basilikum
  • 1 EL milden Weißweinessig oder Apfelessig
  • 750 ml Gemüsefond Je nach Risottosorte evtl. auch etwas mehr
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer (optional)
  • 60 g geriebenen Parmesan
  • 2 EL Spargelöl

TAUSCH-ZUTATEN

Die Tomaten können auch durch Paprikasugo ersetzt werden. Das ist für alle eine schmeckende Alternative, die keine Tomaten vertragen. Hier habe ich ein Rezept bereitgestellt.  

Anleitung
 

  • Spargel waschen und putzen. Beim grünen Spargel reicht es, einfach nur die Enden abzubrechen. Den Spargel in circa 1 cm dicke Stücke schneiden und die Spargelspitzen ganz lassen. Spargelstücke mit einer Prise Natron in etwas siedendem Wasser für eine gute Minute garen und dann beiseite stellen. TIPP: Das Spargelwasser kannst du auffangen und einen Teil vom Gemüsefond damit ersetzen. Somit bekommt das Spargelrisotto noch ein wenig mehr Spargelgeschmack.
  • INFO: Jetzt kannst du das Spargelrisotto ganz klassisch im Topf machen oder halt wie ich, die ich manchmal faul und gedankenlos bin, in der Kenwood Cooking Chef Gourmet. Möchtest du das Rezept im Thermomix kochen, so nimm einfach ein anderes Rezept für Gemüserisotto und folge den Anweisungen mit den Zutaten aus diesem Rezept.
  • Am besten stellst du schon einmal alle weiteren Zutaten bereit und hackst die Zwiebel fein. Ich selbst koche Risotto sehr gerne mit dem K-Haken und dem Koch-Rührelement (ohne Rührhilfe Clip). Es wird meiner Meinung deutlich besser, als es mit dem Flexi-Rührelement zu kochen. Das Reiskorn bleibt körniger und hat einen besseren Biss.
  • Rufe im Programm der Cooking Chef Gourmet unter Programme / Herzhaft / Hauptgericht / Risotto auf. In Phase 1 gibst Du das Öl und die gehackte Zwiebel in die Rührschüssel und startest das Programm. Um es zu starten, drehst du den Geschwindigkeitsregler auf das runde Symbol. Den Spritzschutz brauchst du nicht aufzulegen. AUF DEM HERD: Folge allen genannten Schritte und bereite es einfach auf dem Herd im Topf zu. Die Hitze darf dabei die ganze Zeit nicht zu groß sein und du musst permanent rühren.
  • In Phase 2 (der nächste Schritt) gibst du den Risottoreis dazu. Während die Maschine arbeitet, kannst du die Tomaten vierteln. Sind sie sehr groß, musst du sie achteln. Ebenfalls kannst du schon den Bärlauch oder das Basilikum vorbereiten und in feine Streifen schneiden.
  • In Phase 3 gibst du den Weißweinessig hinzu. TIPP: Selbstverständlich kannst du auch einen guten Schuss Weißwein verwenden.
  • In Phase 4 gibst du die Tomatenstücke hinzu.
  • In Phase 5 kommen der Gemüsefond und die Gewürze hinzu. Der Gemüsefond muss vorab nicht erhitzt werden. Gieße ihn einfach langsam und nach und nach in die Rührschüssel. Circa drei Minuten vor Beenden der Phase 5 gebt ihr die Spargelstücke zum Risotto.
  • Ist das Programm durchgelaufen, müsste Dein Risotto perfekt al dente gekocht sein. Jedenfalls ist das bei mir jedes Mal der Fall und zwar egal welche Risottosorte ich verwende. Das Risotto darf noch etwas flüssig sein, der Parmesan bindet es noch etwas. Das Risotto jetzt abschmecken.
  • Parmesan und Bärlauch zum Risotto geben und noch für 30 Sekunden auf Geschwindigkeitsstufe 1 rühren lassen. Jetzt ist dein Risotto schon fertig und bereit zum Servieren! TIPP: Noch ein wenig vom selbst gemachten Spargelöl über das Risotto geben.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.