Go Back Email Link
+ servings

Snacktime: Pizzadillas | glutenfrei und laktosefrei

Die Pizzadillas sind ruckzuck in der Pfanne zubereitet und ein sehr beliebter Snack. Das Rezept für diese Pizzadillas ist glutenfrei und laktosefrei. Der Belag ist sehr variabel. Werdet einfach kreativ oder nehmt was da ist. TIPP: Die Füllung kann nach Lust und Laune verändert werden, Schinkenstreifen schmecken auch sehr lecker.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 1 Stück "REWE frei von" Pizzaboden
  • 4 EL Tomatenmark (oder "REWE frei von" Frischkäse)
  • 1 Stück REWE frei von Mozzarella
  • 4 EL Mais (Konserve)
  • 2 Prisen Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl

TAUSCH-ZUTATEN

Anleitung
 

  • Mozzarella in Scheiben schneiden.
  • Die Pizzaböden mit einem großen Messer halbieren und die Innenseite von jeder Pizzahälfte mit Tomatenmark bestreichen. TIPP: Ich nehme auch gerne Frischkäse anstatt Tomatenmark.
  • Eine Hälfte mit Mozzarella und Mais belegen. Die Gewürze darüber streuen.
  • Die andere Pizzahälfte auflegen und etwas andrücken.
  • Eine Pfanne mit wenig Olivenöl erhitzen und von jeder Seite anbraten bis der Mozzarella zerläuft. Am besten mehrfach wenden, bis die Pizzadilla goldbraun gebraten ist. Eventuell noch etwas Öl nachgeben.
  • Pizzadilla aus der Pfanne nehmen und in 6 Stücke schneiden.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.