Go Back Email Link
+ servings

low carb Spargeltarte mit Mürbeteigboden

Eine leichte und leckere Spargeltarte in der low carb-Variante. Das Rezept kannst Du zusätzlich glutenfrei, laktosefrei und eifrei zubereiten. Die Menge passt für eine runde ø 20 - 22 cm oder eckige Tarteform. 

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 37 Min.
Arbeitszeit 57 Min.
Schwierigkeit einfach
Portionen 1 Tarte

Zutaten
  

Zutaten low carb Mürbeteig:

  • 60 g Haferkleie (glutenfrei)
  • 20 g Goldleinsamenmehl
  • 1 Stück Ei Gr. L (s. a. Text oben oder unter der Zutatenliste)
  • 70 g Magerquark (laktosefrei)
  • 2 Pr. Salz
  • 2 Pr. Kreuzkümmel (optional)
  • etwas Fett für die Form

Zutaten für die Spargeltarte:

  • 500 g Spargel (Sorte nach Wunsch)
  • 150 g Magerquark (laktosefrei)
  • 100 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 2 Pr. Salz
  • 2 Pr. Pfeffer (optional)
  • 20 g geriebenen Parmesen (o. s. u. Zutatenliste)
  • 1 Stück Ei Gr. M/L (s. a. Text oben oder unter der Zutatenliste)
  • 0.5 TL gemahlene Flohsamenschalen (oder 1/4 TL Xanthan)

TAUSCH-ZUTATEN

Bei Histaminintoleranz Eier und Parmesan ersetzen: Wachtel-, Puten-, Gänse-, Enten- und Straußeneier sind histaminarm. Hier habe ich einen Artikel dazu geschrieben. Parmesan ist eine Histaminbombe. Er kann durch jungen geriebenen Käse ersetzt werden. Dann am besten 40 g nehmen. Beim Pfeffer bitte auf die persönliche Verträglichkeit achten. Häufig wird frischer weißer Pfeffer gut vertragen.

Anleitung
 

Zubereitung low carb Mürbeteig:
  • Als erstes wird der low carb Mürbeteig zubereitet. Einfach alle Zutaten mit der Gabel gut vermengen und 10 Minuten ruhen lassen. TIPP: Wer einen sehr feinen Mürbeteig mag, mixt einfach alle Zutaten mit dem Pürierstab.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Tarteform fetten und den Mürbeteig in der Form verteilen. Das gelingt am besten, in dem man den low carb Mürbeteig portionsweise in die Form gibt, einen Spatel in Wasser taucht und den Teig dann am Boden und Wänden verteilt.
  • Der low carb Mürbeteig wird circa 12 Minuten auf der mittleren Schiene vorgebacken.
  • Den vorgebackenen Teig samt Form aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
Zubereitung Spargeltarte:
  • Den Spargel putzen. Weißer Spargel muss geschält werden. Bei grünem und violettem Spargel reicht es, wenn die Enden abgebrochen werden. Vom Spargel das vordere Drittel zur Dekoration abschneiden und beiseite legen. Den Rest des Spargels in Stücke schneiden.
  • Die Spargelspitzen werden für 2 Minuten in siedendem Salzwasser gegart. Herausnehmen und auf ein Küchenkrepp oder in ein Sieb legen. Danach die Spargelstücke für 4 Minuten garen und ebenfalls herausnehmen. Spargelspitzen wieder beiseite legen.
  • Alle Zutaten für die Creme (außer die Spargelspitzen) mit dem Pürierstab zu einer Creme mixen.
  • Die Creme im vorgebackenen low carb Mürbeteig verteilen und glattstreichen.
  • Jetzt noch die Spargelspitzen auf der Creme verteilen.
  • Die low carb Spargeltarte für circa 25 Minuten bei 170 °C Ober-Unterhitze oder 150 °C Heißluft goldbraun backen. Wer einen Dampfbackofen hat, backt mit wenig Dampf zusätzlich. Da wird die Tarte noch saftiger.
  • Die Spargeltarte aus dem Ofen nehmen und für ein paar Minuten in der Form ruhen lassen. Die Tarte aus der Form nehmen und entweder warm oder kalt genießen. TIPP: Soll die Tarte abkühlen, dann bitte aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.