Go Back Email Link
+ servings

Butternut-Kürbis Hasselback | köstlich, einfach und ein Hingucker

Hasselback-Butternut-Kürbis ist eines der köstlichsten und einfachsten Kürbissrezepte, das ich kenne! Dazu kommt, dass der Kürbis nach Lust und Laune gewürzt werden kann. Das Rezept ist gesund und allergenarm. Noch dazu ist der Butternut-Kürbis mit der Hasselback-Technik geschnitten ein absoluter Hingucker. Wer mag, kann den Kürbis mit etwas Käse überbacken. Gewürzt werden kann er nach Lust und Laune. Hier zeige ich meine Lieblings-Würze.

DIESES REZEPT IST

3.78 bei 22 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Schwierigkeit babyleicht
Portionen 2 oder 4 (als Beilage)

Zutaten
  

  • 1 kleinerer Butternut Kürbis (ca. 1.200 g)
  • 1 EL Sesamöl o. anderes
  • 1,5 EL Olivenöl o. anderes
  • 1 TL milden Essig o. weglassen
  • 1 TL Sojasauce o. weglassen
  • 1 TL Honig o. andere flüssige Süße
  • 0.5 TL Kreuzkümmel gemahlen o. anderes Gewürz
  • 0.5 TL Thymian getrocknet o. anderes Gewürz
  • Salz nach Belieben
  • Pfeffer nach Belieben

TAUSCH-ZUTATEN

Sojasauce ist nicht histaminarm. Für alle Allergiker sind Coco Aminos eine tolle Alternative. Die gibts derzeit am günstigsten bei der FoodOase*. Honig ist leider fructosereich. Reissirup ist eine fructosefreie Alternative. Es eignen sich nur Kürbissorten, mit viel Fruchtfleisch. Hokkaido eignet sich NICHT!

Anleitung
 

  • Backofen auf 190 °C Heißluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Butternut-Kürbis schälen und die Enden abschneiden. Geschält wird er am besten mit dem Sparschäler. Anschließend die Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Butternut-Kürbis der Länge nach halbieren.
  • Öle, Essig, Sojasauce, Honig, Kreuzkümmel und Thymian verrühren, so dass sich der Honig auflöst.
  • Jetzt wird der Butternut-Kürbis mit der Hasselback-Technik eingeschnitten. Links und recht jeweils von der Kürbishälfte je einen Kochlöffel (oder etwas anderes) platzieren. Die Kochlöffel verhindern, dass man den Kürbis versehentlich durchschneidet. Der Butternut-Kürbis wird einem großen Messer im Abstand von 2 - 4 mm eingeschnitten. Ruhig bis zu den Löffelstielen herunter schneiden. Es kann nichts passieren.
  • Erst die Unterseiten und dann die Oberseiten mit der Marinade einpinseln. Ich lege die Kürbishälften auf Dauerbackfolie und nicht direkt auf's Blech. Die restliche Marinade beiseite stellen.
  • Das Blech mit den Kürbissen auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben. Nach 15 Minuten herausnehmen und erneut mit der restlichen Marinade bepinseln.
  • Je nach Backofen noch weitere 10 - 15 Minuten backen. Einfach mit einer Gabel einstechen und prüfen, ob er weich genug ist. Schon ist der Butternut-Küribs Hasselback-Style fertig! Lasst ihn euch schmecken. Ich bin so gespannt, was ihr zu diesem leckeren Kürbisgericht sagt.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.