Go Back Email Link
+ servings

Bananenbrot mit Haferflocken + Schokolade | ohne Mehl | wahlweise glutenfrei + zuckerfrei

Bananebrot ist sehr beliebt und ideal, um überreife Bananen zu verwerten. Das Bananenbrot mit Haferflocken ist eines meiner Bananenbrot-Rezepte, das wir sehr gerne mögen. Es kommt ohne Mehl aus und man kann es wahlweise glutenfrei und zuckerfrei backen. Das Rezept ist sehr einfach und benötigt keine Küchenmaschine.

DIESES REZEPT IST

Bewerte jetzt mein Rezept!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Schwierigkeit eifnach
Portionen 1 kleiner Kuchen

Zutaten
  

  • 200 g Haferflocken zart / kernig (/glutenfrei)
  • 170 g Milch (/laktosefrei o. Pflanzendrink)
  • 3 reife Bananen, mittelgroß
  • 5 St. Eier Gr. M
  • 100 g gemahlene Nüsse, Kerne (was gerade da ist)
  • 3 EL Kakao
  • 2 TL Honig (o. Ahornsirup)
  • 2 geh. TL Weinsteinbackpulver
  • 2 TL Zimt
  • 0.5 TL Kardamom (optional)
  • 1 Pr. Salz
  • 2 EL flüssiges Kokosöl (erwärmt)

TAUSCH-ZUTATEN

Süße

Verwende die Süße oder Zuckeralternative Deiner Wahl. Es ist egal ob sie flüssig oder kristallin ist.

Haferflocken

Das Rezept habe ich mit normalen und glutenfreien Haferflocken getestet und mit Dinkelflocken. Nicht getestet habe ich es mit Buchweizen- oder anderen glutenfreien Flocken. Bei den Haferflocken (auch glutenfrei) ist es egal ob man zarte oder kernige nimmt oder sie gar mischt.

Wachteleier

Du kannst die Hühnereier mit 18 Wachteleiern tauschen. Sie sind histaminarm und allergenarm. Wenn du häufiger Wachteleier verarbeitest, empfehle ich eine Wachtelei-Schere* zum Öffnen der kleinen Eier. Die Schere kostet keine 2 € und damit geht's fix und einfach. Andere Ei-Alternativen kann ich für dieses Rezept nicht nennen.

* Affiliate-Link 

Anleitung
 

  • Haferflocken mit Milch verrühren und mind. 10 Minuten quellen lassen.
  • Eine Banane beiseite legen. Eine halbe Banane in kleine Stücke schneiden und die restlichen Bananen mit der Gabel zerdrücken.
  • Form fetten und Backofen auf 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und entweder mit der Gabel, Löffel oder der Küchenmaschine verrühren.
  • Den Teig in die Form geben und etwas glattstreichen.
  • Die restliche Banane halbieren und der Länge nach aufschneiden. Jetzt noch dekorativ auf den Teig legen
  • Für circa 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe machen.
  • Schoko-Bananenbrot aus dem Ofen nehmen, noch 10 Minuten in der Form ruhen lassen und dann stürzen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass es deine Freunde auf Instagram wissen!Erwähne @kochtrotz oder benutze den Hashtag #kochtrotz! durch klicken.