Rezeptfilter: keine Auswahl

Super leckere Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce | low-carb

Yummy! Gemüsespaghetti sind lecker! Heute gibt es Karottenspaghetti und die machen lange satt!

Seid Ihr auch Fans von Gemüsespaghetti? Ich ja schon, aber die müssen satt machen. Mein Gericht für Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce macht lange satt! Ich finde ja, es gibt nichts schlimmeres als ein gesundes und leichtes Gericht zu genießen und dann nach 2 Stunden wieder den mega Hunger zu schieben. Das Rezept für die Karottenspaghetti ist einfach und sehr schnell gemacht. Wisst Ihr was ich ja auch sehr gerne mag? Ich liebe buntes Essen und dieses Gericht ist bunt!

Gemüsespaghetti | Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce | vegan und sättigend

Die Karottenspaghetti sind gut verträglich und es gibt trotzdem ne tolle Alternative!

Karotten sind gut verträglich und wenn man sie wie in diesem Rezept hier kurz blanchiert. Da werden sie noch verträglicher für alle, die wie ich bis heute Probleme mit Rohkost haben. Karotten enthalten allerdings Sorbit und wer damit ein Thema hat, nimmt besser Kohlrabi als Alternative. Die schmecken auch super gut in diesem Gericht.

Für die Sauce verwende ich Mandelmus. Das passt geschmacklich perfekt! Ihr könnt aber auch gut Cashewmus nehmen, vertragt ihr das besser. Mandeln werden bei Histaminintoleranz gut vertragen. Übrigens, Mandeln gehören nicht zu den Nüssen, sondern sind Steinfrüchte!

Gemüse spiralisieren

Nicht jedes Gemüse eignet sich zum spiralisieren. Bei Karotten fahrt ihr am besten, wenn Ihr die dicksten nehmt, die Ihr findet. Dünne lassen sich kaum spiralisieren und zwar egal mit welcher Gerätschaft. Das liegt ganz einfach daran, dass man das Gemüse auf den „Aufspießer“ fest drauf bekommen muss. Ist es zu dünn oder zu weich, hat man keine Chance und es lässt sich nicht spiralisieren. Generell lässt sich festeres Gemüse besser spiralisieren. Manches Gemüse wie zum Beispiel Kohlrabi muss man bei einigen Spiralschneidern in die entsprechende Größe schneiden, damit es in den Einsatz passt. Das ist aber in der Regel gar kein Problem.

Gemüsespaghetti | Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce | vegan und sättigend

Im Dschungel der Spiralschneider oder auch Spiralizer genannt

Es gibt Spiralschneider ohne Ende am Markt. Tragt Ihr euch mit einer Kaufentscheidung, so empfehle ich Euch einen elektrischen zu kaufen. Die sind kaum teurer als die von Hand betriebenen aber schneiden Euer Obst und Gemüse deutlich gleichmäßiger und besser.

Als handbetriebenes, günstiges Modell, hatte ich jahrelang diesen Spiralschneider*. Es ist ein NoName Produkt, das mir gute Dienste geleistet hatte, bis ich auf den Spiralizer als Zubehör*(mit 5 Einsätzen) zu meiner Kenwood umgestiegen bin und noch einmal in eine neue Welt des Spiralisierens eingetaucht bin. Von Kenwood* und von WMF gibt es zwei sehr ähnliche elektrische Sprialschneider als Einzelgerät. Beide sind sehr gut und im Lieferumfang gleich. Der von Kenwood ist bei mir als KochTrotz Edition zusammen mit der Mini-Kühltasche erhältlich und somit um einiges günstiger als das Gerät von WMF. Die Kenwood Spiralschneider produzieren nur sehr wenig Reste entgegen zu den Lurch- und anderen handbetriebenen Geräten.

* Amazon Affiliate Links und Links zu den Kenwood KochTrotz Editionen

Rezepte mit Gemüsenudeln gibt’s hier auf KochTrotz schon recht lange und auch echt einige:

Gemüsespaghetti | Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce | vegan und sättigend

Super leckere Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce | low-carb

Gemüsespaghetti | Karottenspaghetti mit cremiger Mandelsauce | vegan und sättigend
Druckversion
Einfache, leichte, schnelle, sehr leckere und satt machende Karottenspaghetti mit einer cremigen Mandelsauce. Das Rezept ist echt ruckzuck gemacht und passt als Mittagessen genauso gut wie als Abendessen.
MENGE
2 Portionen
VORBEREITUNG
10 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
1 Minute
RUHEZEIT
keine
SCHWIERIGKEIT
babyleicht

ZUTATEN

Gemüsespaghetti:
  • 4großeKarotten oder zwei Kohlrabi
Sauce:
  • 1TLÖl
  • 1kleinere Paprika oder andere Gemüse
  • 3ELMandelmus oder Cashewmus
  • 100mlWasser oder auch mehr
  • 0.5 TLGemüsebrühpulver
  • 2PrisenSalz
  • 1PrisePaprika edelsüß
  • 1PrisePfeffer (optional)
  • 3ELgehackte Kräuter nach Wahl

ZUBEREITUNG

  1. 1. Die Karotten schälen, oberen Strunk abschneiden und dünn zu Karottenspaghetti spiralisieren. 

    Kenwood Spiralizer Zubehör: Maschine auf höchste Stufe stellen und Karotten durchlassen. Dabei gut Druck von Hand auf die aufgespießte Karotte ausüben.
  2. 2. Die Karottenspaghetti für eine Minute in Wasser mit einer Prise Natron in kochendem, gesalzenen Wasser blanchieren.
  3. 3. Paprika fein würfeln und in Öl anbraten.
  4. 4. Alle Zutaten für die Sauce dazugeben, gut verrühren und kurz köcheln lassen. Eventuell wird mehr Wasser benötigt. Die Sauce unbedingt abschmecken.
  5. 5. Die gehackten Kräuter zugeben. Sauce mit den Karotten vermengen und sofort servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Charly 12. Januar 2019 um 10:20 Uhr - Antworten

    Ein sehr leckeres feierabendtaugliches Gericht,das wird es zukünftig öfter geben😁

    • Kochtrotz 15. Januar 2019 um 6:43 Uhr - Antworten

      Das finde ich auch liebe Charly! Ich freue mich mit Dir!
      Viele Grüße aus Thailand, Steffi

  2. Kati 11. Januar 2019 um 14:05 Uhr - Antworten

    Heute nachgekocht. Mein Kohlrabi ist wie so oft beim Spiralisieren zerbrochen (hast du da einen tollen Tipp damit das nicht passiert?) also habe ich ihn einfach gewürfelt und mit angebraten. Weil ich bei Mandeln etwas aufpassen muss, habe ich nur die Hälfte Mandelmus genommen und den Rest durch Erdnussmus ersetzt. Fazit: ein sehr leckeres Gericht was schön schnell zubereitet war – werde es auf jeden Fall öfter machen!

    • Kochtrotz 15. Januar 2019 um 6:41 Uhr - Antworten

      Liebe Kati, wenn ich große Kohlrabi habe, schneide ich sie in Stücke. Dann brechen sie nicht so. Erdnussmus kan ich mir auch super gut vorstellen, eine tolle Idee! Viele Grüße Steffi

Willkommen bei KochTrotz

KochTrotz ist ein Foodblog und ein Reiseblog der sich an Allergiker, Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen und alle richtet, die Spaß an Ernährung und am Selbermachen haben. Weiterhin gibt es einen großen Bereich mit Reise- und Restaurantbesuchen. Reisen und Genuss trotz Einschränkungen ist mein Credo.

Kontaktdaten

KochTrotz - Genuss trotz Einschränkungen
Stefanie Grauer-Stojanovic
E-Mail: info@KochTrotz.de
Web: https://www.kochtrotz.de