Gefüllter Osterzopf mit einfacher Flechttechnik – glutenfrei, laktosefrei, optional fructosearm und milchfrei – großes 3 Pauly Osterspecial {Kooperation}

hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-13

Heute startet mein großes Osterspecial, das ich zusammen mit dem Unternehmen 3 Pauly kreiert habe.

Als Auftakt gibt es den Oster-Klassiker schlechthin, nämlich dem Osterzopf. Aber eben doch nicht ganz so klassisch, er ist gefüllt und die Flechttechnik ist auch keine klassische. Ich zeige euch, wie ihr diesen wunderschönen Hefezopf mit einem Trick so einfach und so schön flechten könnt. Glutenfreien Hefeteig zu flechten ist ja immer eine kleine Herausforderung.

Ihr kennt mich, ich lobe keine Produkte in den Himmel, nur weil ich eine Kooperation am Laufen habe. Allerdings bin ich von der glutenfreien hellen Mehlmischung von 3 Pauly richtig begeistert. Ich verwende es schon seit circa 6 Monaten und habe viele verschiedene Sachen damit gemacht, auch Brote, Spätzle, Rührkuchen, Panettone, Pizzateig, etc. Es ist die erste Universalmischung die ich so kenne, die sich wirklich universell einsetzten lässt und auch sehr gut für Hefeteige funktioniert. In meinen Kochkursen habe ich sie auch eingesetzt und dort waren auch alle Teilnehmer sehr zufrieden.

Alle 3 Pauly Produkte, die ich in meinen Rezepten verwende, erhaltet Ihr auch im 3 Pauly-Webshop, solltet ihr je keine Einkaufsquelle in der Nähe haben. Ich liste euch über den Zutaten noch einmal die verwendeten Produkte mit den entsprechen Links auf. Die Rezepte sind selbstverständlich alle auf die Zutaten von 3 Pauly abgestimmt. Aber das ist ja eh selbsterklärend. 🙂

Ich starte direkt mit dem Rezept und wie Ihr es von mir kennt, gibt es einige Austauschmöglichkeiten. Zum Beispiel für eine fructosearme und milchfreie Variante dieses Osterzopfs. Solltet ihr eine Histaminintoleranz haben, so müsstet ihr für dieses Rezept wissen, ob ihr Hefe vertragt.
hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-16

Es folgen noch 4 weitere Rezepte im Rahmen meines 3 Pauly-Osterspecials. Hier die Termine:

Alle Rezepte gehen immer um 20:20 Uhr in meinem Blog online.
Achtung, die Links werden immer erst am Tag der Veröffentlichung aktiv.

haeschen-suesse-fuellung-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-1 Sonntag, 06.03.16: Süße gefüllte Häschen
glutenfrei, laktosefrei, optional fructosearm und milchfrei
haeschen-herzhafte-fuellung-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-9 Freitag, 11.3.16: Herzhaft gefüllte Häschen
glutenfrei laktosefrei, optional fructosearm und milchfrei
frischkaese-tarte-mit-fruechten-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-6 Sonntag, 13.3.16: Frischkäse Tarte mit Früchten
glutenfrei, laktosefrei, optional fructosearm
herzhafte-tarte-teff-glutenfrei-eifrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-6 Freitag, 18.3.16: herzhafte Tarte
eifrei, glutenfrei, laktosefrei, fructosearm, optional vegan
Gefüllter Osterzopf mit einfacher Flechttechnik - glutenfrei, laktosefrei, optional fructosearm und milchfrei - großes 3 Pauly Osterspecial {Kooperation}
Rezept bewerten
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Druckversion
MENGE
1 Zopf
VORBEREITUNG
30 Minuten
KOCH-/BACKZEIT
35 Minuten
RUHEZEIT
40 Minuten
SCHWIERIGKEIT
normal
ZUTATEN
ZUTATEN FÜLLUNG:
  • 1PackungPuddingpulver Vanille
  • 30g Zucker
  • 350mlMilch
  • 70gestrichene TL3 Pauly Schoko-Flakes
HEFE-VORTEIG:
  • 180mlMilch
  • 1TüteTrockenhefe glutenfrei
  • 1TLZucker
ZUTATEN TEIG:
  • 320g 3 Pauly helle Mehlmischung
  • 80gSpeisestärke
  • 80gZucker
  • 1Tüte(Weinstein)Backpulver
  • 4 g Xanthan (1 leicht gehäufter TL)
  • 3 g Flohsamenschalen feinst gemahlen (1/2 TL)
  • 2PrisenSalz
  • 60 g Butter (laktosefrei) zimmerwarm oder Margarine
  • 2StückEier Gr. M
  • 3ELApfelessig oder anderen Essig, Säure
ZUTATEN DEKORATION UND BESTREICHEN:
  • 1StückEigelb
  • 1ELMilch
  • 20 g Hagelzucker oder Mandelblättchen
SONSTIGES:
  • 2EL Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1StückTeigroller
  • 1StückBackpapier
  • 1Stück Backpinsel
ZUTATEN-ALTERNATIVEN

Folgende Zutaten könnt Ihr ersetzen durch ...

Füllung: 
30 g Zucker in der Füllung durch 30 g Reissirup oder 30 g kristalline Reissüße oder Getreidezucker. So wird sie fructosearm. Die 3 Pauly Schoko-Flakes enthalten umgerechnet pro Scheibe Hefezopf 1 Gramm Zucker. Zur Not könnt ihr sie weglassen, aber sie schmecken sehr lecker :).

Lecker in der Füllung sind auch  die glutenfreien 3 Pauly Vanille- oder Schokokekse.

Teig: 
Hier könnt Ihr den Zucker durch 90 gkristalline Reissüße oder Getreidezucker ersetzen.

Milch: 
Ihr könnt Milch, laktosefreie Milch oder alle möglichen pflanzlichen Milchalternativen für das Rezept verwenden.

3 Pauly Produkte: 
So, und damit es jetzt einfacher für euch wird, liste ich hier mit Link auf, welche 3 Pauly Produkte ich für dieses Rezept verwendet habe. Die Links führen euch in den Shop von 3 Pauly. Dort findet ich die Zutaten und Nährwertbeschreibungen.

 

ZUBEREITUNG
Zubereitung Füllung
  1. 1. Milch abmessen und 50 ml davon mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Die restliche Milch aufkochen und das Pulvergemisch mit dem Schneebesen einrühren. Stetig rühren und die Hitze reduzieren. Der Pudding wird sehr dick. Nach dem Kochen ein Stück Frischhaltefolie auf den Pudding legen. So zieht er keine Haut. Den Pudding erkalten lassen. 3 Pauly Schoko-Karamell-Flakes mit einem großen Messer oder der Küchenmaschine in Stücke hacken.

Zubereitung Vorteig
  1. 1. Lauwarme Milch in die Rührschüssel geben, Hefe und 1 TL Zucker darüber streuen. 10 – 15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Die Hefe aktiviert sich.

Zubereitung Teig
  1. 1.
  2. 2. Währenddessen alle weiteren Zutaten für den Teig abwiegen und bereitstellen. Mehl, Stärke, Xanthan, Flohsamen, Backpulver und Salz in einer Schüssel durchmischen.

    Jetzt alle Zutaten in die Rührschüssel zum Hefegemisch geben und kneten. Wird eine Küchenmaschine verwendet, langsam kneten lassen, circa 2 Minuten.

    Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn ein Teigballen entsteht, der sich gut vom Schüsselrand/Arbeitsfläche löst.

    TIPP: Ist der Teig je zu bröselig, noch 1 – 2 EL Wasser nachgeben, ist er zu weich noch 1 EL Mehl, reicht das nicht, noch einen. Teils wird die Teigkonsistenz schon anders wenn man unterschiedlich schnell knetet. Der Teig sieht so aus:
    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-1

    Eigelb mit Milch vermischen und bis zum Gebrauch beiseite stellen.

    Den Teigballen auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Mit den Händen etwas länglich formen und von allen Seiten leicht bemehlen. Mit dem Teigroller ein Rechteck von circa 30 x 35 cm ausrollen. Den Teig am besten schon jetzt auf ein Backblech Backpapier setzen.

    Für die Füllung und das Einschneiden ist es praktisch, mit dem Messerrücken einen mittigen Streifen von circa 10 cm Breite zu markieren. An den Seiten schräge Streifen von circa 4 cm Breite bis zur mittigen Markierung schneiden.

    Den festen Pudding in die Mitte setzen und oben und unten etwas Teig frei lassen. Möglicherweise ist etwas Pudding übrig. Auf dem Pudding die gehackten Schokoflakes verteilen.
    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-4

    Den Teig innen mit der Eigelbmischung bestreichen.

    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-5

    Das obere Ende über den Pudding klappen und dann den ersten Streifen nach innen auf die Füllung klappen und den gegenüberliegenden darüber. Dann wieder die andere Seite überklappen und die Gegenüberliegende. So bis zu den letzten beiden Streifen verfahren.
    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-6 hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-7
    Jetzt erst das untere Ende einklappen und die Streifen wieder abwechselnd darüber. Enden leicht andrücken. Mit der Eigelbmischung bepinseln und locker mit Frischhaltefolie abdecken.
    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-8
    Bei Raumtemperatur an einem ruhigen Ort 30 – 40 Minuten gehen lassen. Das Volumen des Zopfs vergrößert sich merklich.

    Den Backofen vorheizen auf 175°C Ober-Unterhitze/160°C Umluft vorheizen.

    Noch einmal mit dem Rest der Eigelbmischung bestreichen, Hagelzucker auf dem Zopf verteilen.
    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-9

    Bei 175°C Ober-Unterhitze/160°C Umluft circa 30 - 35 Minuten goldbraun backen.

    Vor dem Verzehr etwas abgekühlt lassen. Wir alle wissen, solches Gebäck schmeckt ganz frisch und lauwarm am allerbesten.

    So sieht der Zopf angeschnitten aus:
    hefezopf-gefuellt-glutenfrei-laktosefrei-3Pauly-Osterspecial-17
    Gutes Gelingen wünsche ich und fröhliche Ostern.
DIESES REZEPT TEILEN