1 Million Dank für Euer Verständnis und Euren Support, damit ich meinen Blog ein klein wenig finanzieren kann. Mehr dazu steht hier. Da die Übersichtsseite schon sehr lang war, habe ich die Bereiche nun geteilt in: Bücher, Küchenutensilien & Produkte. Das Thema Bücher unterteile ich jetzt noch einmal in „Nahrungsmittel-Intoleranzen und Allergien“ und dann noch in eine separate Seite zum Thema „vegan“.

HAMMER-PREIS! Meine geliebte Zitruspresse von Josehp Joseph

Ich überlege gerade, ob ich welche als Geschenk bestelle. Der Preis ist ja echt heiß! Das ist meine geliebte Zitruspresse. Als ich damals das Foto gepostet habe von meiner Beute wart Ihr ganz scharf drauf. Ich muss auch echt sagen, die funktioniert wirklich gut. Ich habe nicht so viel Kraft in den Händen und krieg damit immer alles Saft aus Limonen, Limetten und Zitronen. Leute zugreifen, die kostet normalerweise nen 10er !  [separator] My.Yo – stromloser Joghurtbereiter

Mein Rezept für den veganen Joghurt erfreut sich großer Beliebtheit. Ich bin so happy mit dem My.Yo und wurde schon so oft gefragt, wo man ihn kaufen kann. Bitte schön. Und dann noch das My.Yo Joghurtferment. Ich verwende es ausschließlich. Es ist nach meinen Recherchen auch das einzig vegane Joghurtferment auf dem deutschen Markt. Das Ferment ist vegan, ich habe es beim Hersteller nachgefragt. Utensilien für die Frischkäse-Zubereitung Ihr habt mich schon ganz oft gefragt, woher ich meine Stoffsiebe habe. Die sind aus Spanien, ich hab sie von einer Reise mitgebracht. Es gibt sie hier nicht zu kaufen. Ich habe aber hier ein paar Alternativen für Euch zusammengestellt:
        
Cuisine Pro Frischkäsebereiter Das Ding ist super. Kostet aber leider auch ein wenig Geld. Wenn man häufig selbst Frischkäse zubereitet lohnt sich die Investition aus meiner Sicht. Man gibt einfach nur den Joghurt in das feine Sieb und der tropf dann ab. Schon klasse. Gefu Passiertuch aus Stoff Das ist eine ganz wunderbare Alternative zu Stoffsieben. Man legt das Tuch einfach in ein vorhandenes Sieb ein. Es gibt diese Tücher auch als Einweg-Tuch. Ich bin keine Freund davon und auf Dauer sind sie sehr teuer. Das Stofftuch muss man einfach nur heiß durchwaschen und fertig. Gute Alternative meiner Meinung nach! Spitzsieb / Passiersieb Da der Joghurt ja über einige Stunden im Kühlschrank abtropfen muss, ist so ein Spitzsieb ganz praktisch. Ihr stellt ihn in ein Auffanggefäß, legt das Passiertuch einfach ein und gebt dann den Joghurt zum Abtropfen rein. Das Praktische daran ist, man kann das Spitzsieb für alles mögliche verwenden. Braun MultiQuick 5

Das war jahrelang meine Küchen-Geräte-Ausstattung. Mehr hatte ich nicht! Damit hab ich sogar ewige Zeiten Mandelmus und Smoothies hergestellt. Wer sich also nicht gleich in furchtbare Unkosten stürzen möchte, dem kann ich diese Gerätschaften echt empfehlen. Für circa 40 Euro ist man erstmal gut versorgt. [separator]
Mein Brotback-Equipment
             

Ich backe mein Brot ja im Bräter. Am 22.01.14 erscheint eine genaue Anleitung dazu. Es ist für mich die beste Brot-Back-Methode für zu Hause. Für das Gehen des Teiges nutze ich Gärkörbchen. Wie das funktioniert steht im gleichen Artikel. Und neu in der Sammlung ist das Baguette-Backblech. Genau dieses hier ist echt gut und vor allem günstig. Es gibt noch ein paar ähnliche, die sind aber nicht sooooo dolle. [separator] Die Lurch-Deckelchen, die ich für alles mögliche Verwende:
                 [separator]
Meine heimliche Geliebte, meine Küchenmaschine. Hihi.

Füßchen für die Kenwood Sie war zuerst da und dann kam erst Mr. T (Thermomix). Die beiden vertragen sich aber sehr gut, da jedes Gerät so seine Vorzüge hat. Ich weiß, es ist Luxus zwei solch toller Geräte zu besitzen. Es gibt einige Gründe warum ich mich damals für die Kenwood Titanium Chef und nicht für eine Kitchen Aid entschieden habe. Das Zubehör passt für unseren Haushalt deutlich besser. Es gibt unter anderem eine Getreidemühle mit Steinmahlwerk und weitere überzeugendes Zubehör. Ausserdem legte mein Mann wert auf modernes Design. Ich habe genau dieses Bundle für diesen Preis gekauft von etwa 3 Jahren. Die Gewürzmühle ist soooo praktisch. Sie mahlt auch Kaffee klein und die Behälter sind praktisch. Der Mixer-Aufsatz aus Glas ist bis heute im Einsatz obwohl ich auch einen Thermomix habe. Ich habe zwei Rührschüsseln, das lohnt sich sehr. Brauche ich ganz häufig. Ich hab Euch noch die Getreidemühle, die es als Aufsatz gibt rechts daneben gestellt. Ich mahle damit jetzt seit Jahre Mehl und die nicht ganz günstige Anschaffung hat sich längt gelohnt. Achtung, es gibt noch einen günstigeren Mühlen-Aufsatz, da ist die Walze allerdings aus Stahl. Kann ich nicht empfehlen. Es sind 30 Euro Unterschied. Ich würde Euch raten, lieber etwas länger sparen und das bessere Produkt kaufen. Der Textlink ist für die Füßchen von der Kenwood. Ich schiebe sie manchmal hin und her und da sind mir schon welche abgebrochen. Also falls Ihr das Problem auch habt, dort könnt Ihr sie kaufen. Leider gibt es keine Abbildung davon.