Die KochTrotz Community + Forum 
Suchen
Generic filters
zuletzt geändert von Judith vor 9 Monaten, 1 Woche
2 Teilnehmer
2 Antworten
  • Beitrags Autor
    Beiträge
    • #195794
      Judith
      Teilnehmer/in
      Kochlöffel: 8.056
      VIP
      Rang:

      Hallo zusammen,

      wer hier schon etwas gelesen hat, hat sicher festgestellt, dass ich viel und gerne Sport mache. Deshalb interessiert mich, wie ihr euch ernährt wenn ihr viel Sport macht.

      Welches Protein tut euch gut, wie hoch ist eure Haferflockenmenge am Tag 😅

      Habt ihr das manchmal, dass ihr von falscher Ernährung und z. B. langen Läufen (oder Sportarten bei denen viel gesprungen wird) Bauchweh bekommt? Ich habe das sehr häufig und auch schon ein paar Sachen für mich gefunden, die gut funktionieren.

      Ich kann ja mal etwas von mir erzählen:
      Haferflocken sind ein MUSS! Morgens im Frühstück, im Riegel und und und.
      Vor dem Sport esse ich total gerne Obst, Haferflocken, Leinsamen und Nüsse als Over-Night-Oats vermischt mit Fruchtsaft. (Orangensaft oder Bananensaft, habe festgestellt das ich das lieber mag als mit Milch)

      Meine Power-Riegel (z. B. für Turniertage oder auf langen Rennrad-Strecken) mache ich gerne selber. Grobe Zutaten sind zB: Haferflocken, Leinsamen, Kokosöl, Honig, Nüsse, getrocknete Früchte, Kakaopulver mit Guarana für wenn es mal sehr intensiv sein sollte.
      Gekaufte sind mir A: zu teuer und B: so weiß ich einfach genau was drin ist, und was ich gut vertrage.

      Proteine muss ich viel mehr nehmen. Gerne aus Hüttenkäse oder einem Veganer Pulver. Die nicht-veganen vertrage ich nicht so gut habe ich festgestellt. Hier nehme ich auch gerne Hafermilch, da sie mehr Kohlenhydrate hat als normale Frischmilch.

      Wie sind so eure Erfahrungen? Würde mich sehr interessieren.

    • #196897
      Steffi-KochTrotz
      KochTrotz-Team
      Kochlöffel: 9.597
      Rang:

      Huhu Judith!
      Ich bin auch ein Hafer-Junkie ;) ;) Und ich muss sagen: Auch ich brauche viel Eiweiß. Ich rechne bei mir mit 1,5 g auf das Körpergewicht. Aber es ist nicht immer einfach, die zu erreichen. Zumal ich recht fleischlos lebe inzwischen. Hülsenfrüchte helfen enorm, da sie viel Eiweiß enthalten, sogar teils mehr als Fleisch.

    • #197151
      Judith
      Teilnehmer/in
      Kochlöffel: 8.056
      VIP
      Rang:

      Hey Steffi,

      haha, Hafer-Junkie. Hafer ist aber auch mega! Und so verträglich. Also ich vertrage es sehr gut.

      Eiweiß ist ein guter Punkt! Ich bin sicher, ich nehme da auch viel zu wenig zu mir. Da habe ich noch gar keine so bewussten Quellen für mich gefunden, deshalb werde ich vllt auch mal mehr Hülsenfrüchte unter mein Essen mischen.

      Wir sind hier in meinem Haushalt auch sehr fleischlos unterwegs. Das hat sich irgendwie heimlich eingeschlichen…

Du musst angemeldet sein um auf diesen Beitrag zu antworten.

Copyright 2021 by KochTrotz® · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
* Werbung | Affiliate Links. Durch eure Käufe erhält KochTrotz eine Provision. Diese wird verwendet, KochTrotz weiter zu entwickeln und neue Services bereitzustellen.

Mein Newsletter

Abonniere die kostenlosen Services! Und erhalte die KochTrotz Verträglichkeitsliste.