veganer Joghurt aus Kokosmilch und Mandelmilch – Alternative zu Sojajoghurt – kochtrotz-Joghurt

Das war mal wieder so ein kleiner Akt, bis ich diesen Joghurt hinbekommen habe.
Erst war zu fest, dann zu flüssig, dann ging das Experiment vollends daneben, etc. Aber Ihr wisst ja, nur Versuch macht klug! Nach ein paar weiteren Versuchen hab ich den Joghurt jetzt in einer Konsistenz, die mir gefällt.

Die tricky Sache daran war, dass ich keinesfalls Stärke verwenden wollte. Ich habe Rezepte über Rezept gewälzt und nur welche gefunden, die mit Stärke funktionieren. Wir wollen aber keine Stärke, nein nein nein. Ausserdem wollte ich ein einfaches Rezept kreieren, das ohne Thermometer und andere listige Dinge auskommt.

Mein Joghurt-Zubereiter ist von My.Yo und funktioniert ganz ohne Strom. Ihr könnt den Joghurt aber in jedem Joghurt-Zubereiter herstellen. Ich weiß, dass man früher den Joghurt ganz ohne Zubereiter gemacht hat, entweder auf die Fensterbank oder in die Sonne gestellt hat. Tja, das müsstet Ihr dann wohl ausprobieren.

An meinem Joghurtbereiter finde ich praktisch, dass ich den auch als Thermobox (warm oder kalt) für unterwegs nehmen kann und dass er eben keinen Strom braucht. Ich habe den hier (er heisst Mo.Yo):

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1-7

Ich beschreibe das Rezept jetzt so, wie es mir gelungen ist, eine gute Konsistenz herzustellen. Es ist ein Mix aus Kokos- und anderer Pflanzenmilch. Nur reine Kokosmilch ist mir persönlich zu fettig, funktioniert aber auch.

Während meiner Experimente habe ich herausbekommen, dass der Pflanzenjoghurt deutlich länger braucht, bis er die richtige Konsistenz bekommt.

Übrigens, ein Rezept für sojafreien und sehr leckeren Frischkäse hab ich inzwischen auch entwickelt. Hier lang bitte und unbedingt das Rezept lesen, bevor Ihr den Frischkäse macht. Es gibt ein paar wenige Dinge zu beachten, sonst gelingt der sojafreie Frischkäse nicht.

Ergänzung 23. 07.2013: Viele von Euch haben mich gefragt, wo man diese Starter-Kulturen kaufen kann. Die Starterkultur heißt auch Joghurtferment. Ihr bekommt sie im Reformhaus und im Bioladen, natürlich auch im Web. Ich selbst verwende die Starter-Kultur von My.Yo sie ist probiotisch, prebiotisch und für Soja- und Nussmilch geeignet. Wenn Ihr googelt müsst Ihr nach „Joghurtferment vegan“ oder „Joghurtferment vegan, glutenfrei“ suchen.

Nachdem mich jetzt so viele von Euch nach einer Quelle für das Ferment gefragt haben bitteschön. Das ist einmal der My.Yo stromlose Joghurt-Zubereiter und einmal dann das Ferment.

Nach meinen Recherchen ist das Ferment von My.Yo sogar das einzig vegane auf dem deutschen Markt.

           
Wenn es mein Budget zulässt, nehme ich die Kokosmilch von Dr. Goerg und wenn ich die Mandelmilch nicht selbst herstelle verwende ich fast ausschließlich Produkte von EcoMil. Die linke Milch ist ungesüßt, die rechte ist mit Agavendicksaft gesüßt. Interessanteweise vertragen viele Leute mit Fructose-Intoleranz auch die gesüßte Milch.

Ich ergänze den Artikel um folgende Beobachtung. Mir und einigen meiner Leser/innen gelingt es nicht, Joghurt an sehr heißen Tagen zu produzieren. Er wird einfach nix, fermentiert nicht richtig, wird nicht fest, … Was auch immer und warum auch immer, es scheint ratsam zu sein, den Joghurt eher an kühleren Tag, also bei Außentemperatur unter 25 Grad zu produzieren.  

Hier noch die Liste aller meiner Joghurt-, Quark- und Frischkäse Rezepte. Alle Rezepte sind vegan und sojafrei:

Teil 1 sojafreier, veganer probiotischerJoghurt ohne Joghurt-Zubereiter http://www.kochtrotz.de/2014/08/04/sojafreie-und-milchfreie-joghurt-alternative-ohne-joghurt-zubereiter-einfache-methode-mit-probiotikum-roh-vegan/

Teil 2 sojafreier, veganer probiotischer Quark http://www.kochtrotz.de/2014/08/16/sojafreier-veganer-quark-einfaches-rezept

Teil 3 Herstellung glutenfreiem Brottrunk / Rejuvelac  http://www.kochtrotz.de/2014/08/31/brottrunk-glutenfrei-selbst-herstellen-einfaches-rezept

Teil 4 sojafreier veganer Joghurt fermentiert mit glutenfreiem Brottrunk / Rejuvelac http://www.kochtrotz.de/2014/09/08/mandel-joghurt-cashew-joghurt-macadamia-joghurt-vegane-alterantiven-zu-sojajoghurt/

Teil 5 sojafreier, veganer Kokosjoghurt fermentiert mit Kombucha, ebenfalls glutenfrei http://www.kochtrotz.de/2014/09/14/kokos-joghurt-mit-kombucha-glutenfreie-vegane-alternative-zu-sojajoghurt/

Rezepte aus 2013 sojafreier Pflanzenjoghurt mit dem Joghurt-Zubereiter http://www.kochtrotz.de/2014/09/14/kokos-joghurt-mit-kombucha-glutenfreie-vegane-alternative-zu-sojajoghurt/

sojafreier und veganer Frischkäse http://www.kochtrotz.de/2013/08/03/rezept-frischkase-vegan-und-sojafrei-kochtrotz-frischkaese/

veganer Joghurt aus Kokosmilch und Mandelmilch - Alternative zu Sojajoghurt

By 22. Juli 2013

Wenn Du den Joghurt das erste Mal zubereitest, dann brauchst Du eine Starter-Kultur auch genannt Joghurtferment die glutenfrei und vegan ist. Meist steht auf dem Päckchen "für die Herstellung Sojajoghurt geeignet".

Später, wenn Du dann schon einmal Pflanzen-Joghurt hergestellt hast, kannst Du 100 ml Deines eigenen Joghurt nehmen und damit den Pflanzen-Joghurt herstellen. Man nennt den Vorgang "impfen" wenn man Pflanzenmilch und Starter mischt. Ein selbst angesetzter Joghurt reicht 5 - 6 mal zum neu beimpfen. Danach brauchst Du eine neue Starter-Kultur. Aber das schmeckt man dann auch und vor allem merkt man es an der Konsistenz.

Selbst gemachter Joghurt aus Mandelmilch, Kokosmilch, Haselnußmilch, etc. hält sich ca. 5 Tage im Kühlschrank.
Selbstverständlich kannst Du auch Hafermilch nehmen, dann ist der Joghurt aber nicht mehr glutenfrei!!! Also Achtung.

Ach ja, ich selbst mach mir ungesüßten Joghurt. Aber Du kannst auch etwas Süße Deiner Wahl hinzufügen. Süßen kann man aber auch immer noch hinterher. Ungesüßter Joghurt ist flexibler. Er ist auch verwendbar für indische Gerichte, dort kommt oft Joghurt als Zutat ins Rezept. Ausserdem ist die Sorte Mandelmilch, die ich vewende leicht vorgesüßt.

AGARTINE
Bitte nehmt keine Agartine, damit klappt es nicht. Nehmt Agar Agar Pulver.

Tipp 4. August 2013
Wenn Dir der Joghurt zu sauer ist, dann gib etwas Süße Deiner Wahl rein und verrühre ihn gut, das Saure geht dann weg.

Ich beschreibe die Zubereitung des Pflanzenmilch-Joghurts hier mit Kokosmilch und Mandelmilch.

Selbstverständlich kannst Du auch selbst gemachte Pflanzenmilch verwenden. Ich werde die Tage auch noch den Versuch wagen.

Ergänzung 3. August 2013:
Ich habe den Joghurt jetzt schon oft gemacht und stelle fest, er wird fester wenn man eine Kokosmilch mit 75% Kokosanteil verwendet. Ein Joghurt mit dieser Basis eignet sich super für mein sojafreien und veganes Frischkäse-Rezept. 

 

Ingredients

Instructions

Alle Milchsorten müssen Zimmertemperatur haben.
Am besten stellst Du erst einmal alle Zutaten bereit.

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1
Mit Starter-Kultur / Joghurtferment:
Löse die Joghurt-Starter-Kultur in etwa 100 ml der Mandelmilch in einem Schälchen oder Tasse auf, bitte gut verrühren. Nicht erhitzen.

Mit Pflanzen-Joghurt als Starter:
Hast Du schon einen eigenen Joghurt hergestellt, nimm 100 ml von DEINEM Joghurt ab.

Öffne mal bitte erst die Dose mit der Kokosmilch und rühre sie gut durch. Das gute Kokosfett setzt bei einer guten Qualität immer ab. Dann miss 200 ml Kokosmilch ab.

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1-2
Die kochst Du mit dem TL Agar-Agar für 2 Minuten auf. Erst volle Pulle, bis die Flüssigkeit richtig kocht, dann gut mit dem Schneebesen durchmischen, dass sich das Agar-Agar verteilt, jetzt Hitze runter und noch etwas weiter köcheln bis die 2 Minuten in etwa erreicht sind.

Jetzt gib die restliche Kokosmilch und die restliche Mandelmilch in den Topf und rühre gut durch. Teste bitte die Temperatur. Wenn das Mandelmilch-Kokosmilch-Gemisch wärmer als handwarm ist, lass es runterkühlen. Es darf nicht zu heiss sein, lediglich laufwarm. Die Joghurt-Kulturen gehen bei Erhitzung über 38 Grad kaputt. Bei mir klappt es immer und sobald ich alles mix (ohne die 200 ml mit Starter-Kultur) ist die Milch wieder handwarm.

Mit Starter-Kultur/Joghurtferment:
Die lauwarme Milch mixt Du dann noch mit der angerührten Starter-Kultur und gibst Sie in Deinen Joghurt-Zubereiter.

Mit Joghurt als Starter:
Hast Du schon einen eigenen Joghurt, dann nimm jetzt die 100 ml Mandelmilch-Kokosmilch-Joghurt und rühr sie der Milch unter.
Jetzt ab damit in den Joghurt-Zubereiter.

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1-3
Bei meinem stromlosen My.Yo Joghurt-Zubereiter, gebe ich einfach die Masse in das Innen-Gefäß, fülle einen 3/4 Liter (nicht mehr ganz kochendes Wasser) in das große Gefäss, verschließe alles und lasse es ca. 10 Stunden stehen.

Egal welchen Zubereiter Du nimmst, der Pflanzen-Joghurt braucht mindestens 10 Stunden. Bitte wähle einen Ort, an dem der Joghurt "seine Ruhe" hat. Im Joghurt-Zubereiter ist das kein Problem. Aber mit stromlosen Geräten sollte man drauf achten, dass der Joghurt in Ruhe steht und nicht daran gerüttelt oder geschüttelt wird.

Mit der Fermentier-Zeit verhält es sich so, je kürzer die Zeit desto milder aber auch flüssiger wird der Joghurt. Also magst Du ihn milder belass die Zeit bei 10 - 12 Stunden, magst Du ihn saurer - dann ca. 15 Stunden, wenn Du ihn sauer magst und stichfest, so wie der mediterrane Joghurt, dann kannst Du ihn 18 Stunden stehen lassen.

Am nächsten Tag oder abends schaust Du mal rein. :) Jetzt ist hoffentlich alles gut und der Joghurt ist fest geworden. So wie das Foto unter dem Text. Wenn nicht, lies unter dem Foto weiter.

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1-8
Es kann sich etwas Wasser absetzen. Das scheint normal zu sein.
Wenn Du den Joghurt jetzt durchrührst, dann bekommt er eine schön cremige Konstistenz, so wie auf dem Foto:

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1-5

Tipp 
Sollte der Joghurt nicht fest sein und sich 2 Schichten gebildet haben, rühr in durch und stell ihn in den Kühlschrank. Es kann gut sein, dass die Joghurt-Masse noch zu warm ist und das Agar-Agar noch nicht gebunden hat. Er wird dann erst im Kühlschrank fester.

Das kann dann so aussehen wie hier bei mir:

pflanzenjoghurt-1-2
Einmal durchgerührt, dann sieht es so aus und dann ab in den Kühlschrank zum durchkühlen und fester werden.

pflanzenjoghurt-1-4
TIPP

Falls Dein Joghurt nicht die gewünschte Konsistenz bekommen hat, geschmacklich aber gut ist - Du kannst Ihn mit Johannisbrotkernmehl andicken.

Auf 1 Liter Joghurt 4 gestrichene  Teelöffel Johannisbrotkernmehl mit dem Handrührgerät auf niedrigster Stufe unterrühren und nochmal in den Kühlschrank stellen.
PS: Und bitte stört Euch nicht an MEINER Produktwahl auf dem Foto unten. Jede/r sucht seine Marken selbstververständlich selbst aus. Mandelmilch kann man auch selbst herstellen und Kokosmilch gibt es auch günstig im Supermarkt ohne Zusätze :)

Den Joghurt kannst Du bist 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Gebrauch am besten immer wieder mit einem sauberen Löffel durchrühren. Am besten sogar mit einem Holzlöffel.

So, das war es schon. Einfach oder? Sagt mir Bescheid, wie Euch der Joghurt gelungen ist.

veganer-joghurt-mit-kokosmilch-und-mandelmilch-1-6

Print
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (51 votes, average: 3,73 out of 5)
Loading...

442 Responses to veganer Joghurt aus Kokosmilch und Mandelmilch – Alternative zu Sojajoghurt – kochtrotz-Joghurt

  1. Christine

    Ich bin grad völlig begeistert! Dass das so einfach geht! Habe vorgestern Joghurt im elektrischen Joghurtbereiter gemacht und gestern gleich nochmals. Beim zweiten habe ich sogar die dünnere (60%) Kokosmilch von Alnatura genommen. Die Festigkeit ist nun wie bei einem „normalen“ Joghurt. Beim ersten Versuch wars mir etwas zu fest. Ich machte es mit Reismilch (von Vitariz). Als Ferment habe ich das glutenfreie von Jean Pütz, habe nun aber grad gesehen, dass das Laktose enthalten soll 🙁 Nur gut, dass das MyYo-Ferment in der Schweiz auch erhältich ist, das wird mein nächster Versuch.
    Vielen Dank für deine Versuche, das erleichtert das eigene Experimentieren ungemein!

    • Kochtrotz

      Hallo Christine, super super super! Das freut mich total. LG Steffi

  2. Sabine

    Hallo Steffi,
    ich mache Kokos-Joghurt nun seit kurzem selber und verwende dafür anstelle eine Joghurt-Bereiters eine saubere Thermoskanne. Mein Rezept: 2 Dosen Kokosmilch (aufkochen und auf Körpertemperatur wieder abkühlen lassen) + Inhalt von 2 Kapseln DARMFLORA plus select (Dr. Wolz) => Umfüllen in eine große Thermoskanne und über Nacht stehen lassen.
    Geschmacklich finde ich es super (eben schön säuerlich) – lediglich die Konsistenz würde ich mir eben fester wünschen. Wenn dies jedoch nur mit Andicken möglich ist, bleibe ich bei „Trink-Joghurt“.
    Nun wollte ich eigentlich wissen: spricht etwas gegen die Verwendung von Thermoskannen bei der Zubereitung pflanzl. Joghurts? Mit (gekauftem) Reisdrink hat es übrigens nicht geklappt …
    Liebe Grüße
    Sabine

    • Kochtrotz

      Hallo Sabine, ganz lieben Dank dafür, dass Du Deine Erfahrung und das Rezept hier mit uns teilst. LG Steffi

  3. shimmy

    Hallo,erstmal danke für das Rezept. Hab’s gleich ausprobiert. Is das normal das man das agar abartig so schmeckt? Welches benutzt du?
    Lg shimmy

    • Kochtrotz

      Hallo Shimmy, ja manches Agar-Agar hat einen sehr starken Eigengeschmack und die Sorten binden auch unterschiedlich stark. Ich kaufe meins inzwischen nur noch im Asiashop. Das schmeckt ganz neutral und bindet super. LG Steffi

  4. Zimtstern

    Hallihallo. Habe gestern deinen kokos-pflanzenmilch-joghurt angesetzt und was soll ich sagen: ich bin begeistert!!
    Meinem mann sein geschmack ist es nicht, der mag aber auch prinzipiell nix was ich selbst zusammenmische und was nix mit „normalität“ zu tun hat. aber ich selbst experimentier seit kurzem mit alternativen zu kuhmilch (lactoseintolerant und ich vertrag tierische fette gaaaaaaanz schlecht).
    Hatte ihn mit mandelmilch ungesüßt von provamel und normaler, „billiger“ kokosmilch von aldi(91% kokosextrakt) angesetzt und für 10 Stunden im elektrischen joghurtbereiter. SAGENHAFT! Ab sofort nie wieder lactosefreier kuhmilchjoghurt! Ich bin zwar kein veganer, allerdings vegetarier mit extremer tierliebe und dazu schwanger. Wenn ich die nächste portion joghurt gemacht habe, will ich deinen frischkäse ausprobieren. Den mit cashewkernen den ich im netz gefunden habe der hat mich leider überhaupt nicht überzeugt :(. Ich hoffe dass es deinem gelingt da ich mir ein leben ohne new york cheese cake nicht vorstellen kann 😀
    Grüße aus dem schönen regensburg von martina mit familie

  5. Vör

    Hallo Steffi! Ich habe den Joghurt gestern nur mit Kokosmilch gemacht, aber nach dem Abkühlen hat sich oben auf dem Joghurt eine dicke Kokosfettschicht gebildet. Hast du einen Tipp wie ich das verhindern kann?

    • Kochtrotz

      Hallo. Ja, sahst sich das Fett von der Milch getrennt. Da müsstest du eine Kokosmilch nehmen, die homogen ist und trotzdem ohne Zusatzstoffe. Die gibt es zum Beispiel von Aroy-D im Tetrapack. LG Steffi

  6. Carmen

    Hallo Steffi, geht es auch ohne Joghurtbereiter 😉 ??? LG Carmen

    • Carmen

      …ach ich seh grad was du oben geschrieben hast…ausprobieren hihi 😉 , ich überlege dgrad: eigentlich ist das Ding doch einfach eine zugeschraubte Plastikschüssel mit Einlageschale, oder?

      • Kochtrotz

        Jetzt habe ich es auch grade beantwortet. ??? LG Steffi

    • Kochtrotz

      Hallo, du kannst du Oma-Methode anwenden. Auf die Heizung damit. LG Steffi

  7. Claudia

    Hallo,
    schmeckt der Joghurt wie Joghurt aus Kuhmilch, oder anders?

    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    • Kochtrotz

      Hallo Claudia und nein, der schmeckt schon anders. Es ist ja eine anderes Basis. LG Steffi

  8. monia

    Hallo Steffi…
    ob man als Starter auch einen gekauften Sojajoghurt nehmen kann…?
    und
    wenn man nur Mandelmilch nimmt ist das zu wässrig…?
    fehlt dann das Fett, bzw. die Andicker…?
    Es steht bestimmt irgendwo, aber ich hab keine Lust mir alle Komentare durch zulesen…?
    Lieben Gruß_monia

    • Kochtrotz

      Hallo Monia, kannst du machen mit dem Joghurt. Nur Mandelmilch musst du probieren. Ich finde ihn so nicht gut. LG Steffi

  9. Christine

    Hallo 🙂
    Sehr spannend, ich gehe heute noch einkaufen.
    Ich habe (noch) keinen Joghurtbereiter, kann ich ein einfaches Glas oder ähnliches nehmen und warm stellen? Das müsste für den Anfang doch auch gehen.
    LG
    Christine

    • Kochtrotz

      Hallo Christina, ja das geht auch. So hat man früher immer Joghurt gemacht 😉 In Handtücher eingewickelt und auf den Kachelofen gestellt 🙂 LG Steffi

  10. Anonymous

    Hallöchen!!
    habe so ein Gerät mit kleinen Gläschen. Wie fest wird das mit 1 Tl Agar Agar?
    Kann ja hinterher nix einrühren.
    Mein Versuch mit Mandelmilch plus Starterkultur ( aus nem andren Rezept) schlug fehl :'(

    • Kochtrotz

      HalliHallo, 1 TL auf wieviel Flüssigkeit? Leider ist es so, dass die Agar Agars der unterschiedlichen Hersteller auch völlig unterschiedlich reagieren 🙁 Das ist ech „plöd“. Ich würde an Deiner Stelle auch mit 1 TL starten. Wenn es je viel zu flüssig wird, dann rühr später noch ganz wenig Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl unter, dann wird er cremig. LG Steffi

  11. namenlos32@web.de

    Vielen Dank für die tollen Tipps! Ich mache den Ghurt jetzt zum zweiten Mal, merke aber daß mir die fette Kokosmilch etwas zuwider wird. Kann man das Mischverhältnis etwas abwandeln? Also z.b. 300ml Kokos, 700ml „Milch“?Eventuell durch mehr Verdickungsmittel?

  12. Sarina

    Hallo Steffi,
    ich muss jetzt mal doof nachfragen 😉 Ich würde gerne Joghurt und Frischkäse machen. Habe ich das richtig verstanden, dass ich unbedingt dieses Rezept vom Kokos-Mandel-Joghurt nehmen muss, damit der Frischkäse gelingt? Ich frage deswegen, weil ich (noch) keinen Joghurtbereiter habe. Irgendwie verwirrt mich dass alles neben den ganzen Kommentaren 😉

    Kannst du mich bitte „aufklären“ 😉

    Danke schon einmal im Voraus

    VG
    Sarina

    • Kochtrotz

      Hallo Sarina, ja genau. Das ist eine Weiterentwicklung des Mandel-Kokos-Joghurts. Du kannst aber jeden anderen Joghurt auch abtropfen lassen um Frischkäse zu erhalten. Hilft Dir das? LG Steffi

  13. tosudeni

    Hallo Steffi,
    habe gestern dein Rezept ausprobiert und der Joghurt ist so grieselig, heißt teilweise nich sehr flüssig und teilweise kleine Klumpen. Durch verrühren ändert sich leider nichts. Woran kann das liegen? Schmecken tut er aber super.
    Grüße Susi

    • Kochtrotz

      Hallo Susi, dann geh das nächste Mal nochmal mit dem Pürierstab durch. Ich habe keine Ahnung was das sein kann. LG Steffi

  14. Pingback: » Vegan Wednesday #60 - FreudeamKochen

  15. Pingback: » Testphase: veganes Joghurt selbermachen – Mandelmilch-Joghurt & Soja-Joghurt #vegan - FreudeamKochen

  16. Sofie

    Hallo Steffi, danke für deine Joghurt-Rezepte! Ich habe dieses hier mit Kokos- und Reismilch ausprobiert. Ich verwende die Joghurtbox von A. Vogel und auch diese Fermente. Ich wollte erst Mal ohne Agar Agar probieren, wurde total flüssig (mit purer Kokosmilch und symbiolact ging das aber!). 3 TL Johannisbrotkernmehl und gut. Ich frage mich obs besser funktioniert hätte, wenn ich das Joghurt Glas vor dem Kühlen nicht geöffnet hätte (war doch so neugierig!!).

    • Kochtrotz

      Hihi Sofie 🙂 Mach Dir keine Sorgen, das hätte nichts geändert 🙂 LG Steffi

    • ninchan3

      Hallo Sofie,
      Kannst du zu dem Joghurt mit Kokos und Symbiolact etwas mehr schreiben?
      Das interesiert mich 🙂
      Danke und liebe Grüße

      • Kochtrotz

        Hallo, bin ich gemeint? Ich würde Steffi heißen 😉 Was interessiert Dich denn? LG Steffi

  17. MelDieChill

    so nun steht ein Liter glutenbehafteter Kokos-Hafermilch-Joghurt in meinem Kühlschrank. Persönlich mag ich ja die Konsistenz von 10%griech. Sahnejoghurt-aber ich kann ja noch mit Flohsamenschalen oder weißem Chia, Agar Agar, Pfeilwurzelstärke, Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl….. nachdicken…(bin weder Vegetarier(esse URIA-Produkte&MSC/ASCfisch), noch Veganer, noch Zöliakierin, noch hab ich sonst eine Lebensmittelallergie-möchte nur mein morgendliches Joghurt-Ritual noch etwas lowcarbisieren…) Ehrlich gesagt hab ich damals schon ab und an Kokospulver in meinen Joghurt gestreut-aber so ein ganzer richtiger Kokosjoghurt schmeckt ja echt perfekt, und ich kann endlich auf den griech. Ausbeuterjoghurt verzichten !

    • Kochtrotz

      Super! Der Joghurt wird im Kühlschrank fester. LG Steffi

  18. kerrin1

    Huhu Steffi,
    sehr, sehr toll, dein gesamter Blog – ich bin ganz glücklich, dass ich auf deine Seite gestoßen bin! Nun möchte ich auch gern deine Joghurtrezepte ausprobieren und scheitere leider an Agar Agar. Ich habe Hashimoto Thyreoiditis und darf kein Jod. Algen, Tang, Sushi sind tabu. Hättest du eine Idee, wie ich das ersetzen könnte?
    Liebe Grüße,
    Kerrin

    • Kochtrotz

      Hallo Kerrin, freut mich, dass es Dir hier gefällt. Nimm doch eins meiner anderen Joghurtrezepte, die kommen ohne Agar-Agar aus. LG Steffi

    • Sol

      Hallo Kerrin!

      Ich bin etwas verwirrt. Warum darfst du denn kein Jod zu dir nehmen?
      Ist bei dir noch eine weitere Besonderheit? Normaler Weise dürfen Hashimoto Patienten sehr wohl Jod zu sich nehmen.
      Gibt es da jetzt Ausnahmen?

      LG Sol

      • Kochtrotz

        Hallo Kerrin, allerdings jetzt wo Du es schreibst fällt es mir auch auf. Bei Hashi ist doch ein normaler Jod-Verbrauch völlig ok. Von Aussnahmen wüßte ich jetzt auch nix. LG Steffi

    • TickTack

      Hallo Kerrin,
      ich habe auch Hashimoto und meine Information ist, dass du Jod aus natürlichen Quellen wie Fisch und Algen bedenkenlos zu dir nehmen darfst. Nur bei zugesetztem Jod wie bei jodiertem Salz musst du aufpassen. Du kannst also ohne Probleme Agar Agar zu dir nehmen.
      Liebe Grüße
      Meike

      • Kochtrotz

        Hallo Meike, so weiß ich das auch. LG Steffi

  19. Sandra

    Warum sind deine gepinnten gelben Zettel immer auf der zutatenliste? Oder gibt es eine Trick wie man die da Weg bekommt??
    Danke fürs Rezept, ich werde es ausprobieren.

    • Kochtrotz

      Ja, manchmal passiert das. Entweder Tablett quer drehen oder auf den Print-Button klicken, dann kommt es ohne den Zettel.

  20. Martin

    Hallo! Vielen Dank für diese tolle Seite! Dieses Rezept war der Anlass, dass ich den My.Yo auch bestellt habe. Ich denke, ich werde mit dem Joghurt anfangen und dann nach und nach noch mehr von den Rezepten ausprobieren.

    [Ich muss zugeben, dass ich solche Zutaten noch nie gekauft habe und im ersten Augenblick etwas verblüfft war, dass ein kleines Tütchen Agar-Agar (Arche), 1 l Mandelmilch (Provamel) und 400 ml Kokosmilch (weil es die von Dr. Goerg nicht gab, habe ich mich für Terrasana entschieden) mich im Bioladen schon fast 10 Euro gekostet haben… und darüber, dass man damit ja wohl kaum Verpackungsmüll vermeiden kann, im Vergleich zu dem Supermarktjoghurt in Plastikbechern. Naja, vielleicht werde ich herausfinden müssen, wie ich zukünftig die Mandelmilch selbst herstelle, um Preis und Müll wenigstens zum Teil zu reduzieren. Und mal sehen, ob nicht auch die Kokosmilch von dem kleinen vietnamesischen Laden um die Ecke ähnlich funktioniert… :o) ]

    Heute ist mein My.Yo Joghurt-Zubereiter eingetroffen – gerade erst ausgepackt macht das Gerät einen super ersten Eindruck!

    Eine Frage habe ich noch zu dem Rezept: Normalerweise kann ich den fertigen Joghurt erst nach ca. 24 Stunden aus dem Joghurt-Zubereiter nehmen und in den Kühlschrank stellen. Würde es dann evtl. besser sein, wenn ich weniger Agar-Agar verwende, als es hier angegeben ist – oder evtl. weniger Ferment?

    LG Martin

    • Kochtrotz

      Hallo Martin, das ist aber auch ein echt deftiger Preis, habe ich so teuer noch nie gesehen. Deine Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Ich habe selbst keine Erfahrung mit Strom-Joghurt-Zubereitung. LG Steffi

    • Karla

      Wie hast du das denn geschafft, dafür 10 € auszugeben? O_O Ich glaube, das würde ich nicht einmal schaffen, wenn ich mich anstrengen würde.
      Wieso willst du ausgerechnet die Kokosmilch von Dr. Goerg? Weil die so schön teuer ist? ^^ Nimm einfach irgendeine Kokosmilch ohne Zusätze.

  21. Eduardo Cordova

    Klappt das Ganze auch wenn man einen gekauften Pflanzenjoghurt z.B. einen Sojajoghurt von Alpro als Starter nimmt? Liebe Grüße 🙂

    • Kochtrotz

      Ich hab häufiger gehört, dass der Joghurt dann nicht fest wird. Selbst mache ich nix mit Sojajoghurt, da ich ihn schlecht vertrage. LG Steffi

    • Karla

      Mit dem Alpro funktioniert es nicht, die Kulturen scheinen nicht mehr zu leben. Mit anderen Marken kann es klappen, ich weiß von einigen, die das erfolgreich versucht haben.

  22. Gaby Fees

    Hallo Steffi,
    Ich hab das Kokosnuss-Mandelmilch Joghurt ausprobiert. Es ist super geworden.
    Anfangs war es so fest wie Wackelpudding, aber mit dem Pürierstab hab ich es cremig
    Bekommen. Der Geschmack könnte noch sauerer sein. Ich hab es extra 18 Std. Im easyjo Bereiter stehen lassen. Was kann man denn machen, um es noch sauerer wie normalen Joghurt zu bekommen?
    Ich möchte Dir auch danken, dass Du so viel ausprobierst und postest für Veganer und solche Leute wie mich, die keine Milch und Milchprodukte zwecks Alkergien essen dürfen. lg

    • Kochtrotz

      Hallo Gaby, das ist ja erstmal super, dass er so gut klappt. Für mehr Säure musst Du ihn länger fermentieren. Das ist zumindest meine Erfahrung. Und ganz lieben Dank für das schöne Kompliment. LG Steffi

  23. Anna

    Hallo liebe Steffi,

    ich überlege momentan, mir den Joghurtbereiter zu kaufen. Die Idee vom Joghurt selber machen finde ich nämlich einfach klasse. Allerdings ist 1 l Joghurt, den man in etwa 5 Tagen verbrauchen sollte, schon etwas viel. Kann ich denn auch weniger machen oder funktioniert das dann nicht?

    Schöne Grüße

    Anna

    • Kochtrotz

      Hallo Anna, kann ich Dir leider auch nicht sagen, ich hab’s nie probiert. Ich habe keine Ahnung ob das Ferment hält, wenn der Beutel erstmal offen ist. LG Steffi

      • Anonymous

        doch Ferment hält ich hatte die hälfte des Pulvers und von allen zutaten genommen weil ich es nur probieren wollt und Wochen später hab ich den offenen Fermentbeutel genommen und es klappte auch…

  24. Anonymous

    Hallo Steffi, habe den Joghurt gemacht. War lecker. Was meinst Du, kann ich die Kokosmilch auch weglassen und ihn nur mit Mandelmilch machen?
    Danke und liebe Grüße Corri

    • Kochtrotz

      Hallo, das hat leider noch bei niemandem geklappt. LG Steffi

      • Karla

        Das stimmt nicht, es funktioniert sehr wohl. Auf englischsprachigen Blogs findest du sehr viel dazu. Man kann für Sahnejoghurt die selbstgemachte Mandelmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen und dann den Rahm abschöpfen und zum Joghurtmachen nehmen. Oder man nimmt die ganze Milch, dann muss natürlich mehr Verdickungsmittel dazu.

  25. Monika

    Hallo Steffi, ich bin von deinem Buch begeistert! Ich habe eine Frage zu dem Joghurt, da ich kein Jod essen soll, würde ich lieber kein Agar-Agar Pulver nehmen, geht auch normale Gelatine oder etwas anderes ? Vielen Dank für eine Rückmeldung Rückmeldung, Monika

    • Kochtrotz

      Hallo, ja dann ist Agar Agar echt ungünstig. Hm, ich habe das Rezept nie mit Gelatine probiert. Aber die bindet ja wirklich anders ab. Ich denke, Gelatine ist ungünstig. Was eher geht, ist vermutlich etwas Stärke. Die, anstatt mit Agar Agar aufkochen. Aber jetzt wieviel? Ich würde es mit 50 g veruschen. Aber ich hab’s echt noch nie gemacht. Gib mir gerne Rückmeldung. Danke und Gruß Steffi

    • Karla

      Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Joghurt anzudicken. Du kannst zum Beispiel Xanthan, Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Chiasamen oder Flohsamenschalen nehmen. Das alles funktioniert auch kalt, du sparst dir also das Erhitzen.
      Ich mag die Konsistenz mit Agar eh nicht.

      • Kochtrotz

        äh, das ist jetzt verwirrend für alle hier, denn meine Rezepte sind nicht unbedingt so angelegt, dass es so funktioniert.

  26. Pingback: Kokosmus und Kokosmilch selber machen

  27. Silke Reinke

    Hallo Steffi…… Leider überdeckt dein kleiner gelber Spickzettel oft die Zutatenliste. Wieviel Ferment ist für einmal Joghurt in dem Fall notwendig? LG Silke

    • Kochtrotz

      Hallo Silke, hier hilft in aller Regel, das Tablett quer zu drehen 🙂 Aber kein Problem schau, das steht da: 1 Joghurt-Ferment / 100 ml Pflanzen-Joghurt
      LG Stefif

      • Karla

        Es soll ja tatsächlich Menschen geben, die mit dem PC ins Internet gehen.^^

  28. Alex

    Diese Variante von Joghurt schmeckt mir sehr sehr gut .. gelingt richtig gut .. ich benutze die bio Kokosmilch von Terrasana mit über 80% Kokosmilch und selbstgemachte Mandelmilch wirklich richtig lecker <3

  29. Anonymous

    Hi, ich habe gestern den Jogurt angesetzt mit Pfeilwurzelstärke. Ich habe ein Jogurtgerät mit Strom. Es ist nach ca. 13 Stunden immer noch Flüssig. 🙁 Habe mich an die Anleitung gehalten.
    Liebe Grüße Gritt

    • Kochtrotz

      Bitte abwarten wie die Konsistenz nach der Ruhe zeit ist. Er wird dann fester. LG Steffi

  30. schmietzi

    hallo steffi,
    jetzt wollt ich mich ganz spintan an dieses rezept machen…. aber habe gar kein joghurt zubereiter. brauch ich das wirklich oder reicht es ein gefäß zu haben wo alles ruhen kann und ich weiß is bewege es nich?
    bin noch immer ganz froh deine seite gefunden zu haben… liebe grüße anna

    • Kochtrotz

      Hi Anna, ja, das kannst Du auch so machen. Decke es mit einem dünnen Stoff ab, dass es atmen kann. LG Steffi

  31. Gabriele R.

    Hallo Steffi, ich würde gern wissen, ob man statt der Mandelmilch auch Reismilch nehmen könnte? Ich finde, die Kokosmilch ist doch schon so fetthaltig und ich möchte nicht noch mehr zunehmen. Und von Mandeln bekomme ich unreine Haut. Ansonsten danke ich Dir für Deine Mühe, uns hier auf Deinen Seiten alles so ausführlich zu erklären und dazu noch diese schönen Fotos abzubilden. Ganz toll, wie Du so herumexperimentierst und welche Geduld Du dabei entwickelst!

    • Kochtrotz

      Hallo Gabriele, nein leider geht das nicht. Danke für das schöne Kompliment, ich freue mich sehr. LG Steffi

    • Karla

      Du kannst Hafermilch nehmen.

  32. Alexandra

    Liebe Steffi Kochtrotz, ich teste mich seid einigen Tagen durch Deine diversen Joghurt Rezepte . Bei diesem Rezept stellt sich mir die Frage , ob ich statt agar agar auch johannisbrotkernmehl verwenden kann ?

    Vielen lieben Dank für Deine Mühen.

    Alex

    • Kochtrotz

      Hallo Alex, bei mir hat es damit nicht so gut geklappt. Da würde ich eher Pfeilwurzelstärke probieren. LG Steffi und gerne 🙂

  33. Nina Metzler

    Liebe Steffi, Danke nochmal für den Versuch, letztenz meinen Schlauch zu reparieren 😉 Nun dachte ich, vielleicht kann ich ja als alternative zu dem anderen dieses Rezept hier verwenden und mit meinem Probiotikum und Gläsern arbeiten statt mit ferment und dem gerät und ansonsten nach rezept vorgehen? Meinst du das klappt? Und dieses Rezept klappt auch mit Hafermilch sicher? Danke für deine Geduld und ganz liebe Grüsse!

  34. Dada

    Kann man den Joghurt auch nur mit Kokosmilch machen?

  35. Tanja Fechner

    Huhu Steffi! Ich hab gestern das erste Mal Joghurt im My.yo versucht. (Kokosmilch + Hafermilch) das Ferment ist von A.Vogel. Ich habe aus Versehen 2TL Agar-Agar genommen. Jetzt ist der Joghurt super fest, wie wackelpudding. Umrühren geht gar nicht mehr. Hast du eine Idee wie ich ihn retten kann? Lg Tanja

    • Kochtrotz

      Hallo Tanja, oiiiiii Wackelpeter 🙂 🙂 Geh mit dem Pürierstab rein und mixe ihn cremig. Das sollte eigentlich gut gehen. LG Steffi

  36. Kerstin

    Hallo!
    Ich wollte das Rezept demnächst ausprobieren. Allerdings finde ich das Ferment von My.Yo etwas teuer. In einem anderen Beitrag hast du etwas von den Milchsäurekulturen von DM geredet. Allerdings hast du in dem Rezept Nüsse benutzt. Kann ich denn trotz das ich das Rezept mit Mandel- und Kokosmilch mache die Kapseln von DM nehmen?

    • Kochtrotz

      Hallo Kerstin, mit Probiotikum scheint man im My.Yo und auch keinem anderen Joghurt-Zubereiter fermentieren zu können. Jedenfalls ist es meinen LeserInnen und mir bislang nicht geglückt. Liegt vermutlich daran, dass da viel Luft dran kommen muss. LG Steffi

  37. Cristina

    Hallo Steffi

    Vielen Dank für das tolle Rezept, hab es gestern das erste Mal getestet und soweit gelungen. Nun ist es aber zu fest geworden, so Pudding mässig. Kann ich es irgendwie verdünnen?

    Vielen Dank für deine Rückmeldung.

    Liebe Grüsse
    Cristina

    • Kochtrotz

      Hallo, einfach durchmischen, dann wird er wieder cremig. Lieben Gruß Steffi

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).