boahhhh watt lecker – Champignon-Hühnchen-Geschnetzeltes

Champignons sind ein Histamin-Librator und werden nicht von allen Menschen mit Histamin-Inoleranz vertragen.
Achtet auf jeden Fall darauf, dass Ihr ganz frische Ware kauft.

Champignon-Hühnchen-Geschnetzeltes

By 17. Mai 2012

Mein Credo:
Es soll uns an nix fehlen! Mit Geschnetzeltem kommt man da schon ganz schön weit.

Hier kommt eines meiner Lieblingsrezepte. Manchmal braucht man es halt herzhaft.
Während ich den Blog gerade überarbeite stelle ich leider fest, dass ich es mir gar nicht mehr essen kann. Ich vertrage Champignons zumindest derzeit nicht :(.

Instructions

Fleisch in feine Streifen schneiden und würzen, gut durchmischen und ca. 5 Minuten marinieren.

Champignons säubern und in Streifen schneiden.

Pfanne erhitzen und das Fleisch in Öl anbraten. Es muss nicht durchgebraten sein.

Fleisch herausnehmen, beiseite und Pilze ca. 2 Minuten anbraten, dabei immer wieder rühren.

Dann mit Kokosmilch, Sahne, Wasser und Essig aufgiessen. Sobald die Flüssigkeit köchelt das Suppenpulver dazugeben und kurz aufkochen. Fleisch dazugeben und gar ziehen lassen. Das Geschnetzelte ist fertig wenn die Champignons noch bißfest sind.

In Teller geben und die gehackte Petersilie oder was Sie an Kräutern nehmen darüber streuen.

Das schmeckt echt lecker. Dazu passt Reis.

Print
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,25 out of 5)
Loading...

7 Responses to boahhhh watt lecker – Champignon-Hühnchen-Geschnetzeltes

  1. Remi

    Oh ja wie gut es aussieht 😀 Ich würde am liebsten in den Monitor greifen und es mir auf meinen Schreibtisch holen hehe. Machen das Geschnetzelte so ähnlich (muss ich meine Freundin fragen) und für mich ist es immer wieder ein Highlight 🙂

  2. Anonymous

    hey, geht anstatt kokosmilch auch normale milch? oder hat die kokosmilch gar nicht so nen kokosgeschmack bzw kommt der im gericht gar nicht durch? mag den nämlich leider nicht
    liebe grüße,
    ela

    • Kochtrotz

      Hallo Ela, am besten wäre dann Sahne. Ich habs ja nicht so mit den Milchprodukten aber Sahne geht super und Milch auch, dann wird es etwas dünner oder mixt Sahne und Milch im Verhältnis 50:50. Viele Grüße Steffi

  3. Anonymous

    Hallo,
    sooo tolle rezepte, aber ich trau mich da nicht ran. Hab auch Fructose, Gluten und denke auch Histaminintoleranz. Mehr als Kartoffeln und Hühnchen vertrage ich fast nicht. Hab heute mal gewaschenen Reis probiert und schon Bauchweh. Würde auch mal gerne Champignongs probieren….Du veträgst ja echt viel 😉
    Grüßle

    • Kochtrotz

      HI,
      ich vertrage selbst auch nicht immer alles. Champignons z. B. sind von der Liste gestrichen. Ich probiere immmer wal wieder neues aus. 🙂 Danke für das Kompliment. LG
      Steffi

  4. nesrin

    Sieht lecker aus. Liebe Grüsse…
    Nesrin

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).