Herr und Frau Kochtrotz besuchen New York

New York Sunset

Endlich mal wieder New York!

New York Sunset – Foto stammt von S J Pinkney aus Flickr.com 

Ich bin schon soooooo gespannt. Lange war ich nicht mehr in dieser Mega-Metropole.

Wir bleiben 6 Tage. Genug Zeit, um sich vieles anzusehen und genügend Zeit, um leider auch viel Geld auszugeben. Ach was soll’s, lebt man nicht nur einmal?

In dieser Stadt dürfte es für Allergiker doch gar keine Probleme geben. Zumindest entsteht immer der Eindruck, dass halb Amerika mit den schlimmsten Allergien und Unverträglichkeiten geplagt ist.

Das Hotel ist natürlich längst gebucht. Wir haben eins relativ nah am Central Park ausgesucht. Herr Kochtrotz möchte nämlich unbedingt im Central Park joggen gehen. Dieses Wunsch habe ich ihm selbstverständlich erfüllt :).
Planänderung. Manchmal kommt es anders und zweitens als man denkt. Wir wohnen jetzt am Broadway aber direkt an der U-Bahn. Muss Herr Kochtrotz leider 3 Stationen fahren bis er joggen kann.

TIPPS ARE VERY WELCOME!

Habt Ihr Tipps für uns? Egal was, Restaurants, Bars, Sehenswürdigkeiten, Shops, besondere Plätze, … Ich nehm alles :).
Klar, wir werden uns die „großen und wichtigen“ Dinge anschauen. Wir stehen aber eher auf die kleinen, netten und nicht bekannten Spots. Ich habe mir ein Shopping-Budget zugeteilt :). Klamottenmäßig steh ich gerade sehr auf bunt. Ich mag eher die independent Labels. Es muss nicht immer der Mega-Brand sein. Wen Ihr das Tipps habt, immer her damit.

Ich freu mich riesig auf Euer Feedback.

Jetzt kribbelt’s schon ganz dolle und am liebsten würde ich JETZT schon da sein.

Wie immer, schreibe ich auch LIVE vor Ort.

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

8 Responses to Herr und Frau Kochtrotz besuchen New York

  1. Tamara

    Hallo! Danke für den tollen Reisebericht, ich bin auf diesen Blog gestoßen, da ich heuer auch nach New York fahre (im Dezember) und schon jetzt überlege was ich die 5 Tage dort essen werde (sämtliche Allergien, HI, leichte LI). Aber dein Bericht hat mir Mut gemacht 🙂 Habe noch eine andere Frage an dich, hast du eine mail-adresse? Liebe Grüße, Tamara

  2. wild_cook

    Sicher hast du den Tipp schon bekommen oder irgendwo gelesen. Aber das neue MUST SEE in New York ist der High Line Park. Ein alte Hochbahntrasse, die wundervoll angepflanzt und angelegt wurde. Für das Päuschen nach dem Joggen sicherlich super geeignet! 😉

    http://www.thehighline.org/

    Wir haben uns einen Tisch in diesem Restaurant hier reserviert. Eigentlich nur wegen der Aussicht! 😉

    http://www.rivercafe.com/

    Ich wünsche euch wahnsinnig viel Spaß!

    Liebste Grüße

    • Kochtrotz

      Hello und Dankeschön.
      High Lane ist Pflicht! klaro.

      Danke Dir für die beiden Tipps.
      Schönen Sonntag noch,
      Steffi

  3. pimo

    keine China-Reise? 😉 Ich fahre im Mai nach Hause.

    Wünsche Dir viel Spass und gute Erholung!

    VG,

    Pimo

    • Kochtrotz

      Nein liebe Pimo. Leider nicht. Es war uns echt zu riskant mit den vielen Einschränkungen, die wir im Moment haben. Aber – aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Ich muss doch unbedingt zu den tollen Reisterrassen reisen, so lange sie noch da sind.

      Danke Dir.
      VG
      Steffi

  4. Tom

    Ihr habt es gut. Und dann auch noch ein Hotel am Central Park – das kostet doch ein Vermögen 😮

    Was ich unbedingt machen / essen würde:

    – Pastrami Sandwich
    – Dumplings (China Town)
    – im Les Halles Essen gehn

    sollte noch etwas Geld übrig sein dann evtl noch ins Le Bernardin, sollte nicht mehr ganz so viel Geld da sein vllt noch ein fettes Steak – dry aged versteht sich 😉

    Gruß Tom

    • Kochtrotz

      Hallo Tom,
      danke für Deine Tipps. Mit dem Hotel hatten wir irre Glück. Es ist nicht so teuer :).

      Ciao Steffi

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).