In einigen Wochen startet ein neues Abenteuer

Kapverdische Inseln – wir sind schon gespannt wie Flitzebogen, was uns da erwartet :).


Kapverdische Inseln
Das Foto heisst „Footprints in the Sand“ und stammt von IDS.Fotos von Flickr.

In wenigen Wochen tätigen Herr und Frau Kochtrotz wieder einmal eine Reise. Diesmal geht es auf die Kapverdischen Inseln, nach Sal.

Für diese Reise hatten wir einige Parameter, die sich als echter Herausforderung entlarvten.
– Warm soll es sein
– Tolles Meer wollen wir haben (wir sind sehr verwöhnt)
– am liebsten noch ein wenig unentdeckt
– Zeitverschiebung nicht mehr als 4 Stunden
– einigermaßen Allergikerfreundlich
– Flugzeit unter 7 Stunden

– max. 2 Wochen Zeit

Ganz schnell landete ich dann in Afrika bei dieser kleinen Inselgruppe. Ein wenig herum recherchiert im Web, Fotos geschaut und gebucht. Fertig, Ende Gelände.

Wenn man all den Berichten glauben mag, dann scheinen die Inseln noch von der touristischen Welle verschont geblieben zu sein. Angeblich gibt es viele Strände, wo man tatsächlich alleine ist. Das wär ja ein Traum.

Das erste Mal haben wir uns in ein AI-Resort eingebucht. Alles andere wäre zwar weitaus spannender, doch aufgrund meiner Allergien auch zu gefährlich.

Wir erwarten wie immer nichts und lassen uns überraschen.

Sollte schon jemand dort gewesen sein und berichten wollen, sehr sehr gerne.

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).