Kürbis-Lamm-Topf

Der Oktober ist DER KÜRBIS-MONAT im Hause kochtrotz.

Dieses Jahr eröffne ich die Saison nicht mit einer obligartorischen Suppe sonder mit diesem sehr schmackhaften Lamm-Topf.

Kürbisse sind für Allergiker sehr gut verträglich und kochtrotz probiert sich im Oktober durch verschiedene Kürbissorten durch.

Ich habe hier alle bislang entstanden Kürbis-Rezepte zusammengefasst: Kürbis-SpecialDas Kürbis-Special ist auch als Menüpunkt unter Gemüse anzuklicken 🙂

Kürbis-Lamm-Topf

Kürbis-Lamm-Topf

By 13. Oktober 2011

Das Original-Rezept stammt von Esssen und Trinken. Ich habe es für Allergiker etwas abgewandelt.

Ingredients

Instructions

Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken und die Chilis in dünne Scheiben schneiden. Lammfleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Lammfleisch zugeben und 10 Minuten mit braten. Knoblauch, Ingwer, Chili, Nelken, Zimt, Salz dazugeben, für weitere 5 Minuten braten und dann so viel Gemüsebrühe zugeben, bis das Fleisch bedeckt ist. Zugedeckt 45 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Dann 1 Stunde offen weitergaren. Ab und zu umrühren.

Kürbis halbieren, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Ah …. wird Butternut-Kürbis verwendet oder eine andere Sorte ausser Hokkaido, bitte vorher schälen. Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in 1 – 2 cm große Würfel schneiden, die Schale bleibt dran. Kürbis und Apfel nach 1 Std. Kochezit zugeben, evtl. mit restlicher Brühe auffüllen und für weitere 30 Minuten schmoren lassen.

Der Lammtopf ist fertig, wenn das Fleisch schön zart ist.

Print
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).