Fischfrikadellen mit Koriander – ohne Ei


Fischfrikadellen mit Koriander - ohne Ei

By 19. September 2011

Wenn man wie ich manchmal gar kein Fleisch essen darf oder will, ergibt es sich schon fast automatisch, typische Fleischgerichte umzuwandeln. Diese Frikkos hier, ziehe ich inzwischen der Fleischversion vor.

Ingredients

Instructions

Fisch in grobe Stück schneiden und in der Küchenmaschine kleinhacken. Koriander auch in der Küchenmaschine kleinhacken. Beides zusammen in eine Schüssel geben. 1 EL Mehl dazu, die Gewürze und gut vermengen. Es muss ein geschmeidiger Teig entstehen. Dann ca. 6 – 7 Frikadellen formen. Diese nochmal jeweils von beiden Seiten in Mehl wenden.
Pfanne erhitzen und bei mittlerer, evtl. etwas mehr Hitze in 3  EL Öl von jeder Seite braten bis sie schön goldbraun sind. Dauert pro Seite 3 – 4 Minuten.

Print

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

2 Responses to Fischfrikadellen mit Koriander – ohne Ei

  1. Resi

    Petersilie statt Koriander und ohne Masala – trotzdem MEGALECKER! 🙂

    • Kochtrotz

      HiHi, dann ist ja gut und es freut mich, dass es Dir geschmeckt hat.

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).