Spitzkohl mit Kumquats – Geschmackserlebnis

Mal wieder eine ungewöhnliche Kombiniation. Wer mich kennt weiß, dass ich auch vor den aussergewöhnlichsten Experimenten nicht zurückschrecke. Manchmal wird man dafür mit neuen und tollen Geschmackserlebnissen belohnt. Wie dieses hier.

Spitzkohl mit Kumquats

Zutaten für 2 Portionen:

300 Weißkohl oder angegebene Menge aus dem Plan
Handvoll Kumquats (Bioqualität ist wichtig)
1 EL Ghee
1 EL Olivenöl
1 TL Kümmel
Salz
2 EL Apfeldicksaft

Zubereitung:
Vom Spitzkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen. Vierteln und in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden. In Ghee und Olivenöl bei höherer Temperatur anbraten, gut salzen (2 – 3 Prisen bestimmt) und Kümmel dazugeben. Der Kohl darf ruhig etwas angebräunt sein. Dann auf mittlere Stufe schalten und weitergaren für ca. 20 Minuten, er soll beim Verzehr noch knackig sein. Währenddessen Kumquats in feine Scheiben schneiden. Den Apfeldicksaft erhitzen und Kumquats bei höherer Hitze für 2 – 3 Minuten darin durchziehen. Platte abschalten und Topf darauf stehen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit des Kohls Kumquats dazugeben, durchrühren, nochmal eine Minute zusammen garen und servieren. Eventuell noch etwas grobes Salz darüber streuen.

Wer mit Zucker kocht, kann die Kumquats auch karamelisieren. Gibt dem ganzen noch einen anderen Kick.

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

2 Responses to Spitzkohl mit Kumquats – Geschmackserlebnis

  1. Misstery

    Hallo Kochtrotz,

    diese Kombi lacht mich schon beim Lesen an – und bald werde ich kochenederweise zurücklachen.
    Kohl aller Art mag ich soweiso, Kumquats auch, also… ganz genau, ich werde es versuchen.

    … und lasse vorher noch viele Grüße da,
    Misstery

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).