Dinkel-Stollengebäck mit Trockenfrüchten ohne Ei, mit laktosefreiem Quark

Auch für dieses Rezept gilt, wer keine Mandeln verträgt nimmt andere Nüsse oder einen höheren Fruchtanteil.

Sie können das Gebäck mit der Hand formen oder Ausstechförmchen benutzen. Wie es Ihnen lieber ist :).

Stollengebäck mit Trockenfrüchten

Zutaten für 1 Blech:

150 g Trockenfrüche hier:
Feige, Dattel, Apfel (es funktionieren eigentlich alle Trockenfrüchte – nehmen Sie was Sie mögen oder vertragen). – Je nach Ernährungsform ist Ihnen evtl. auch nur eine Fruchtsorter erlaubt, dann nehmen Sie halt nur eine Sorte :).

2 cl dunklen Rum

100 g gehackte Mandeln oder Mandelstifte

200 g Dinkel-Vollkornmehl, Dinkelmehl funktioniert natürlich auch

2 Prisen grobes Salz

1 gehäufter TL Weinstein-Backpulver

125 g Magerquark laktosefrei (oder mit Laktose wer’s verträgt)

35 g dunklen Vollrohrzucker (dark-brown-soft Quality)

1 EL Reismalz (Sie können auch den Zuckeranteil auf 60 g erhöhen)

1 EL Mandelmus (lassen Sie es weg, wenn Sie keine Mandeln vertragen und erhöhen Sie den Butteranteil auf 95 g)

75 g zimmerwarme Butter

1/2 TL Zimt oder Spekulatius- oder Lebkuchengewürz. Was Sie am liebsten mögen.

Kokosraspel

Stollengebäck mit Dinkelmehl und Trockenfrüchten

Zubereitung:

Entsteinen Sie die Datteln und schneiden Sie von den Feigen den harten Strunk ab. Schneiden Sie alle Früchte in kleine Stückchen (Würfelchen von ca. 3 mm). Träufeln Sie den Rum über die Früchte und lassen Sie sie für mindestens eine Stunde marinieren. Je länger je besser.

Nun geben Sie alle Zutaten ausser den Früchten und den Mandeln in eine Schüssel und bearbeiten Sie die Masse, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Als letztes die Früchte und die Mandeln darunter kneten.

legen Sie den Teig in eine Schüssel oder wickeln Sie ihn in Plastikfolie und legen ihn für die bessere Weiterverarbeitung für 1 Stunde in den Kühlschrank.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Sie können den Teig nun ausrollen und mit hohen Ausstechformen (mind. 1,5 cm hoch) arbeiten. Dazu müssen Sie die Förmchen vorher ölen und den Teig in den Förmchen backen und ihn noch mit Kokosraspeln bestreuen (siehe Foto oben) – oder – Sie rollen mit der Hand Kugeln von 1,5 – 2 cm und wälzen diese noch in Kokosraspeln und setzten sie auf ein Backblech.

Backen Sie das Gebäck bei 180 Grad für etwas 20 Minuten. Kontrollieren Sie den Backvorgang, jeder Backofen reagiert anders. Ist das Gebäck größen, erhöhen Sie die Backzeit auf 25 Minuten.

Dinkel-Stollengebäck mit Trockenfrüchten

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

One Response to Dinkel-Stollengebäck mit Trockenfrüchten ohne Ei, mit laktosefreiem Quark

  1. Pingback: Dinkel-Stollengebäck mit Aprikose und Kirsche, ohne Ei, Laktosefrei : kochtrotz – allergiefrei geniessen & metabolic balance – Rezepte & Tipps

Hallo. Ich freue mich über ein paar Worte. Von Euren Kommentaren lebt jede/r Blogger/in, ich auch :).